Bernhard Thülig läuft auf Platz 2 in Nettetal

Anzeige
Bernhard Thülig muss zum Start.
Bei strahlendem Frühlingswetter wurde am Samstag der letzte Lauf der 35. Nettetaler Winterlaufserie ausgetragen. Durch eine Sturmwarnung im Januar bestand die Winterlaufserie 2015 nur aus zwei Läufen im Februar und März. Bernhard Thülig vom VfL Bergheide musste im Februar krankheitsbedingt passen, war aber nun beim 15 km Lauf zusammen mit ca. 500 anderen Teilnehmern am Start.
Die amtlich vermessene Strecke führte die Läufer durch den Naturpark am Poelvennsee und musste 2x durchlaufen werden. Bernhard Thülig war zum ersten Mal in Nettetal dabei und fand die Strecke sehr interessant und abwechslungsreich. Es ist insgesamt eine familiäre und gut organisierte Veranstaltung. Mit der Zeit von 1:25:00 war Thülig im Ziel zufrieden und erreichte damit den 2. Platz in seiner AK M75.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.