Bogensportler starten in die Hallensaison

Anzeige
Kampfrichter Hartmut van de Wetering prüft die Sportgeräte (Foto: Lea Spieker)
Oberhausen: Landwehrhalle |

Mit der Kreismeisterschaft leitete der BSCO als Ausrichter das Winterhalbjahr für die Bogensportler aus Oberhausen und Mülheim ein. Viele Vereinsschützen nutzten den Heimvorteil für einen erfolgreichen Saisonstart.

Sieger in ihren Altersklassen wurden die BSCO´ler Katharina Salwik, Oliver Roß, Andreas Mayer, Thomas Svete, Denise Enke und Johann Granieczny, der als einziger Doppelstarter zudem Zweiter in der Recurve Senioren B wurde. Silber erzielten auch Thorsten Granieczny, Miriam Tegethoff, Erja Galeta, Lea Spieker, Detlev Koken, Karin Brunner, Dirk Boelling und Siegfried Reske.
Bronze erreichten die Vereinsschützen Jessica Bartl, Julian Felkel, Jennifer Ligacz, Jonas Lettgen, Jürgen Hudewenz, Tim Caspers, Uwe Backhaus und Bruno Siegmann.

Mannschaftsgold holte die Damenmannschaft mit Katharina Salwik, Miriam Tegethoff und Karin Brunner. Siegreich war das Recurveteam mit Oliver Roß, Detlev Koken und Andreas Mayer und das Compound-Trio Gerhard Wangen, Thomas Svete und Siegfried Reske. Silber erreichten die Mannschaften der Schützenklasse, Schüler A und Jugend. Team Zwei Compound errang Bronze.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.