LAV in Solingen wieder vorne dabei

Anzeige
Kathrin Boddenberg

Mit neuen persönlichen Bestleistungen und vielen Podestplätzen kehrten die LAV Schüler/innen vom 9. Schülersportfest des Solinger LC zurück.

Kathrin Boddenberg (W12) siegte mit neuer Bestleistung im Hochsprung mit 1,35 Meter und scheiterte nur knapp an 1,40 Metern. Als Zweitbeste übersprang Noelia Reimann im gleichen Wettbewerb erstmals die 1,25 Meter. Auf den fünften Platz sprang Sonja Scheve mit 1,20 Meter. Im 75 Meter Sprint erreichten alle vier Mädchen der Klasse W12 den Endlauf. Hier kam es zu einer knappen Entscheidung. Sonja sprintete auf Platz zwei in 11,26 Sekunden. Je eine Hundertstel dahinter liefen Kathrin Boddenberg und Mara Schrempf auf die Plätze drei und vier. Im Vorlauf siegte Mara noch in 11,14 Sekunden. Noelia Reimann lief auf Platz sechs (11,78). Auch im Sprint verbesserten sich die Mädels, sodass sich das Trainerteam Ida Frambach-Fabry und Thomas Lysko sehr erfreut zeigte. In der abschließenden 4 x 75 Meter Staffel lief das LAV Quartett in 44,70 Sekunden auf Platz zwei. Im Weitsprung holte sich Sonja Scheve mit 3,97 Metern den Sieg, gefolgt von Noelia Reimann (3,94 Meter). Noelia kam im Ballwurf auf Platz fünf mit 32 Metern vor Kathrin Boddenberg mit 28 Metern, die im Kugelstoßen mit 5,79 Metern Dritte wurde. Im Ballwurf der Klasse M12 belegte Carem Aarem mit 42 Metern den dritten Platz und stieß die 3 Kilo Kugel auf 6,51 Meter, was den vierten Platz bedeutete. Hannah Thiel (W14) erreichte im 100 Meter Finale in 14.44 Sekunden den fünften Platz, genauso wie Robin Huysmann (M14) in 13,30 Sekunden. Er erreichte den dritten Platz im Kugelstoßen mit 8,30 Metern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.