Alles zum Thema Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Manfred Burgsmüller (l.) wird 1976 vom damaligen RWE-Präsidenten Will Naunheim verabschiedet.

Fußball: Trauer um einen der besten Bundesliga-Torjäger
Manni Burgsmüller wurde nur 69 Jahre alt

Fußballfans in ganz Deutschland trauern um einen der besten Torjäger der Bundesliga-Geschichte: Manfred Burgsmüller, der in 447 Erstliga-Partien 213 Mal ins Schwarze traf, starb am Samstag, 18. Mai, in seiner Wohnung in Essen-Fischlaken. Er wurde nur 69 Jahre alt. Text von Michael Köster und Marc Keiterling Ältere Fans von Rot-Weiss Essen bekommen feuchte Augen, wenn sie an die Bundesliga-Saison 1975/76 denken. Damals bildete Manni Burgsmüller zusammen mit Horst Hrubesch und Willi Lippens...

  • Essen-Borbeck
  • 20.05.19
  •  1
  •  3
Sport
Enzo Wirtz brachte RWE mit seinem neunten Saisontor in Führung.

Wieder 1:1 im Nachbarschaftsderby
RWE holt Punkt bei RWO

Wer vor dem rot-weißen Nachbarschaftsderby ein 1:1 getippt hatte, der lag mal wieder goldrichtig. Zum vierten Mal in Folge trennten sich die Rot-Weissen aus Oberhausen und Essen in der Fußball-Regionalliga West mit dem gleichen Resultat. Für die Aufstiegsambitionen der "Kleeblätter" war der Punkt zu wenig. Bei noch zwei ausstehenden Spielen beträgt der Rückstand weiterhin vier Zähler. Die Essener wiederum bewiesen vor 5.573 Zuschauern im Niederrhein-Stadion erneut, dass sie mit den...

  • Essen-Borbeck
  • 04.05.19
Sport
Seit mittlerweile drei Jahren spielt der U19-Nachwuchs von Rot-Weiß Oberhausen in der Bundesliga. Trainer Dimitrios Pappas und Lennart Uedickoven (Foto) wollen alles unternehmen, damit das auch so bleibt.

U19 Bundesliga
RWO-Nachwuchs kämpft um den Klassenerhalt

Vier Punkte Vorsprung hat die U19 von Rot-Weiß Oberhausen auf einen Abstiegskampf. In den verbleibenden fünf Spielen soll der Klassenerhalt nun unter Dach und Fach gebracht werden.  Seit drei Jahren spielt der U19 Nachwuchs von Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen ununterbrochen Bundesliga. Im vergangenen Jahr schaffte mit Innenverteidiger Mike Jordan ein Spieler den Sprung in die erste Mannschaft und kann auf mittlerweile elf Regionalliga Partien zurück blicken. Am Ende wurde die von...

  • Oberhausen
  • 01.04.19
Sport
Michel Hilgert, Tim Meiers, Maurice Sobiech und Dennis Hundscheidt (v. l. n. r.) sind wichtige Bestandteile der Erfolgsgeschichte vom RWO Team12.
2 Bilder

RWO Team12
Das ist die torgefährlichste Fußballmannschaft Deutschlands

181 Tore in 20 Spielen - das ist die beeindruckende Bilanz vom RWO Team12. Dabei gab es lediglich 15 Gegentreffer. Nun steht die im Sommer 2018 gegründete Fanmannschaft dicht vor dem direkten Aufstieg in die Kreisliga B. Zwei Jahre hat es gedauert, bis RWO wieder eine 2. Mannschaft in den Spielbetrieb schickt. Doch eine solche ist die Mannschaft von Cheftrainer Sebastian Saß nur in den Statuten des Verbandes. "Unser Konzept ist ein anderes. Wir wollen keine 2. Mannschaft sein", stellt der...

  • Oberhausen
  • 29.03.19
  •  2
Sport
Voll bei der Sache: die Mitglieder des Juventus Official Fan Club NRW. Im Hintergrund sieht man auf der Leinwand die Mannschaften einlaufen. Eingerahmt wird diese von der riesigen Skyline des Juventus Stadium, welche sich über die gesamte Wand erstreckt.
7 Bilder

Offizieller Fanclub
Fans von Juventus Turin treffen sich jetzt in Oberhausen

Die Brüder Luigi und Giuseppe Maggiore haben vor vier Jahren den ersten offiziellen Juventus Turin Fanclub Nordrhein-Westfalens gegründet. Mittlerweile gehören dem Fanclub 206 Mitglieder an. Die Tendenz ist steigend. Wir besuchten die Brüder im Clubhaus auf der Liebknechtstraße in Oberhausen. Dort erzählten sie uns, warum Juve "etwas ganz besonderes ist". Es ist kurz nach acht an einem stürmischen Freitagabend im Oberhausener Stadtteil Uhland. Nach und nach trudeln immer mehr Fans des...

  • Oberhausen
  • 18.03.19
Sport
Das Etihad-Stadium erstrahlt unter dem Nachthimmel Manchesters.
5 Bilder

Historische Schalke Pleite
Wie ich das Debakel von Manchester im Stadion miterlebte

Über 3000 Fans des FC Schalke 04 begleiteten am Dienstag ihre Mannschaft zum so wichtigen Champions-League Auswärtsspiel bei Manchester City. Nachdem das Hinspiel in letzter Minute unglücklich mit 2:3 verloren ging, mussten die Knappen also mit mindestens zwei Toren Differenz gewinnen. Dass es anders kam, ist längst bekannt. In meinem Bericht erzähle ich, wie ich das 0:7 Debakel vor Ort miterlebt habe. Es ist 6.50 Uhr am frühen Dienstagmorgen. Vom Flughafen Köln/Bonn aus geht es mit dem...

  • Oberhausen
  • 15.03.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die zurzeit taktisch besten Trainer der Welt portraitiert der Sportjurnalist Tobias Escher in "Die Zeit der Strategen".
2 Bilder

Bücherkompass
Fan-Erinnerungen treffen auf Taktikfüchse

Der erste Bücherkompass im Jahr 2019 steht ganz im Zeichen des runden Leders. Wir stellen zwei ganz unterschiedliche Bücher zum Thema Fußball vor, die ihr gewinnen könnt. Einzige Voraussetzung ist: Ihr müsst nach Erhalt der Bücher eine Rezension für den Lokalkompass verfassen. Na, Interesse geweckt?  Die Zeit der StrategenDas im rowohlt Verlag erschienene Buch "Die Zeit der Strategen" befasst sich ausführlich mit den besten Trainern der Welt. Der Fußballexperte Tobias Escher porträtiert in...

  • Oberhausen
  • 22.02.19
  •  4
  •  1
Sport
Daniel Davari vor den Toren des Stadion Niederrhein.
4 Bilder

Interview
RWO-Torwart Daniel Davari im Exklusivinterview

Regionalligist Rot-Weiß-Oberhausen hat mit Daniel Davari (31) neuerdings einen Nationalspieler in seinen Reihen. Seit 2013 lief der Neuzugang vom MSV Duisburg viermal für den Iran auf. Im Interview spricht der gebürtige Gießener über die WM-Teilnahme mit der Nationalmannschaft, Wechsel, die aus sportlicher Sicht unglücklich waren sowie seine Ziele mit RWO. Lokalkompass (Christian Schaffeld): Herr Davari, herzlich Willkommen in Oberhausen. Wie haben Sie sich in den ersten Tagen...

  • Oberhausen
  • 02.02.19
  •  1
Kultur

....kein "alter Hut", sondern jung und fetzig:
Charleston Workshop à la Babylon Berlin am 02. Februar 2019 beim Sportbildungswerk Oberhausen e.V.

Kein alter Hut und nichts für Langeweiler ist die neue Art, Charleston zu tanzen, unterrichtet von CONSTANZA FATAL : Beim Solo-Charleston benötigt die Dame keinen Partner mehr, was manchen tanzmuffeligen Herren sehr entgegen kommt. Die Bewegungen sind viel schneller, die Musik modern, dank Elektro-Swing, und der Spaßfaktor ist immens. Beim Solo-Charleston kommt man so richtig ins Schwitzen und verbrennt Kalorien! Der Charleston erlebt derzeitig ein Revival in Werbung (z.B. DEKA....),...

  • Oberhausen
  • 21.01.19
  •  1
  •  1
Kultur

...mal was ganz anderes....
New Burlesque Workshop beim Sportbildungswerk Oberhausen e.V.

Am 23 März 2019 startet das Sportbildungswerk Oberhausen unter Leitung von CONSTANZA FATAL wieder einen tollen Burlesque Workshop. Dieses Mal werden die Hüften mit Federboa (Schal), Charme und Witz zu dem erotischen Lied "The Stripper" von David Rose & his Orchestra geschwungen. Was ist New Burlesque? Die New Burlesque ist eine sexy Tanzform in der es um ein gekonntes Ausziehen von Kleidung geht. Sie ist humorvoll und erotisch, aber kein Striptase, sondern mehr Unterhaltung als der...

  • Oberhausen
  • 21.01.19
  •  1
Sport
Christian Wetklo verlor im diesjährigen Finale mit Schalke gegen RWO. Foto: Thorsten Tillmann

Fußball: 14. NRW-Traditionsmasters mit einem ehrgeizigen Schalker Torwart
Finale 2018 - Sieg 2019?

Torwart Christian Wetklo war in diesem Jahr für den FC Schalke 04 das erste Mal beim NRW-Traditionsmasters dabei – und vollauf begeistert. „Mein erster Eindruck war total positiv“, schwärmt er. Es sei ihm eine Riesenfreude gewesen. „So wie das Turnier aufgebaut, so wie die Organisation und so wie die Atmosphäre war, hat das richtig Spaß gemacht“, sagt er. Am Sonntag, 6. Januar 2019, will er wieder in der innogy Sporthalle auflaufen. Was ihm eine zusätzliche Freude bereitete, war mit und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.18
Vereine + Ehrenamt

FC TOGETHER will Fußball spielen

Die DRK-Fußballmannschaft FC TOGETHER, mit jungen, talentierten Migranten aus Guinea, Eritrea, Syrien und Irak, sucht Mannschaften für Freundschaftsspiele. Ziel des DRK-Projektes „Integration durch Sport“ ist die Integration der jungen Männer in unsere Gesellschaft. Durch den Sport werden gesellschaftliche Werte übermittelt, die Verbesserung von Sprachkenntnissen ermöglicht und soziale Kompetenzen gestärkt. So sollen die Schwellen des Einstiegs in die Gesellschaft und auch der Zugang zu...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
Sport
Ex-Profi Hans Sarpei beobachtet mit seinen Assistenten Metehan „Meti“ Volkan (l.) und Marek Fis (rote Jacke) das Geschehen.  Foto: Christian Schaffeld
8 Bilder

WM-Star Hans Sarpei zu Gast bei Oberhausener Kreisligist

Selten ist ein Profifußballer sowohl bei den eigenen Fans, als auch bei den Gegnern so beliebt wie er. Die Rede ist von Ex-Bundesligaspieler Hans Sarpei. Am Sonntag stand der mittlerweile 42-Jährige im Rahmen seiner TV-Sendung "Hans Sarpei - Das T steht für Coach" als Trainer des Oberhausener Amateurklubs TuS Buschhausen II. an der Seitenlinie. Ausgestrahlt wird die Sendung am Mittwoch, 28. Novemeber, um 19 Uhr beim Privatsender Sport1.  Es ist kurz vor 13 Uhr. Die letzten Besucher treffen...

  • Oberhausen
  • 15.10.18
  •  1
Sport
BVB-Ikone Siggi Held (l.) ist einer unserer beiden Promi-Tipper in der neuen Saison. Das Bild zeigt ihn beim Steilpass-Finale im Juni im Deutschen Fußballmuseum im Gespräch mit Moderator Raphael Wiesweg. Foto: A. Klinke

Steilpass: BVB-Idol Siggi Held ist "Promi-Tipper"

Es gibt nicht wenige, die behaupten, dass er zu den besten BVB-Spielern aller Zeiten gehört. Sigfried „Siggi“ Held, der 230 Mal für Borussia Dortmund auflief. In der Saison 2018/2019 ist Siggi Held einer von zwei prominenten Tippern, die beim Verlagstippspiel „Steilpass“ mitmachen. Von Raphael Wiesweg Seine erste Trainerstation nach einer beeindruckenden Spieler-Karriere? Der FC Schalke 04! Nicht nur, dass er ausgerechnet beim größten BVB-Rivalen seiner Trainer-Karriere begann. Mit dem...

  • Essen-Süd
  • 22.08.18
  •  7
  •  8
Überregionales

Fußball-Akrobaten-Aktion mit Real: Levy gewinnt vor Bailey und Dario

Puuuh! Das war ganz schön viel Arbeit. Aber das Auszähen der Stimmen hat uns Spaß gemacht! Schließlich haben unsere Fußball-Akrobaten tausende Menschen erreicht – viele davon haben auch für einen der Nachwuchs-Kicker gevotet.  Levy gewinnt vor Bailey und Dario Natürlich: Alle Videos waren Weltklasse. Uns es fällt uns schwer, einen Beitrag nicht zu belohnen. Aber Gewinnspiel ist Gewinnspiel. Auf dem ersten Platz landet Levy, sehr dicht gefolgt von Bailey. Sie können sich jeweils über einen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.07.18
  •  3
  •  2
Sport
Der Volkssport Fußball: Für Claus Strunz "ein Spiegelbild der Gesellschaft".

Frage der Woche: Die Lage der Nation – Ist der Fußball ein "Spiegelbild der Gesellschaft"?

Deutschland ist weg vom Fenster. Nachdem die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch mit einer historischen Niederlage aus dem Turnier ausgeschieden ist, sind viele Fußballfans ratlos. Der Traum ist aus. Claus Strunz von SAT.1 geht aber noch weiter. Für ihn ist der Fußball "ein Spiegelbild der Gesellschaft – in guten wie in schlechten Zeiten". In einem Kommentar vom Mittwoch sieht der Moderator beim "Frühstücksfernsehen" Parallelen zwischen dem historisch schlechten Abschneiden der deutschen...

  • Herne
  • 29.06.18
  •  59
  •  10
Sport
3 Bilder

Startschuss zur WM: Wir verlosen Tickets für privates und kleines Rudelgucken in Dortmund

Im Deutschen Fußballmuseum läuft der Countdown: Die Multifunktionsfläche im unteren Museumsbereich verwandelt sich pünktlich zur Weltmeisterschaft in eine Fußball-Arena. Bis zum 15. Juli sind dort auf Großleinwand alle Spiele der Deutschen Mannschaft in Russland zu sehen. Auch das Endspiel wird gezeigt. Das "Private Viewing" startet Sonntag, 17. Juni, mit dem Vorrundenspiel gegen Mexiko (Anstoß: 17 Uhr). "Rudelgucken" im kleinen, aber feinen Rahmen, das ist das Konzept der Macher am Platz...

  • Dortmund-City
  • 14.06.18
  •  7
  •  12
Sport
Jetzt können wir die Stunden zählen bis zum Anpfiff. Grafik: dab
3 Bilder

Noch 1 Tag bis zur WM: Klaus Fischer ist unser WM-Kolumnist

Von Marc Keiterling Einen Vize-Weltmeister von 1982, der außerdem Bundesliga-Rekordtorschütze des FC Schalke 04 ist, vorstellen? Nicht nötig, Klaus Fischer hat in den Fußball-Annalen seine unauslöschlichen Spuren hinterlassen. Nicht nur wegen seiner legendären Fallrückziehertore. Auch im hochdramatischen WM-Halbfinale vor 36 Jahren landete er einen solchen Volltreffer. In der 108. Spielminute glich Fischer zum 3:3 aus und ebnete Deutschland den Weg ins Elfmeterschießen. Hier sorgte Horst...

  • Velbert
  • 13.06.18
  •  2
  •  9
Sport
Nur noch zwei Mal schlafen, dann beginnt die Fußball-WM in Russland. Grafik: dab

Noch 2 Tage bis zur WM: Jaschin bezwungen - ein Blick auf die deutsch-russische Fußballgeschichte

16:0. So ging es einmal aus zwischen Deutschen und Russen. Das ist mehr als 100 Jahre her und geschah bei den Olympischen Spielen 1912. 20 Partien gab es zwischen den Ländern, die Bilanz weist 14 deutsche Siege aus, zwei Unentschieden und viermal siegten die Russen, sei es als Russland, als UdSSR oder als GUS. Das Torverhältnis lautet 49:17. Von Jörg Vorholt Wirklich ernst wurde es in Liverpool am 25. Juli 1966 beim WM-Halbfinale in England. Der später zum besten Torhüter aller Zeiten...

  • Essen-Nord
  • 12.06.18
  •  7
Sport
Die WM rückt immer näher. Jetzt sind es nur noch 3 Tage! Foto: dab

Noch 3 Tage bis zur WM: Tipps und Tricks, dem WM-Hype zu entgehen

Fast alle Menschen schweben zur Zeit im absoluten WM-Fieber. Und was ist mit denen, die auf Fußball gar keine Lust haben? Keine Sorge, für EUCH haben wir ein paar Ideen gesammelt, damit auch ihr die Zeit ideal nutzen könnt, in der alle anderen vor den Bildschirmen hocken. Etwas für sich tun Was tust du, wenn alle deine Freunde Fußball gucken sind und du alleine zuhause sitzt und nicht weißt, was du mit dieser Zeit anstellen sollst? Tu dir doch einfach mal was Gutes und gönn dir etwas. Mach...

  • 11.06.18
  •  4
  •  4
Sport
Auch zur Fußball-WM 2018 findet in vielen NRW-Städten Public Viewing statt. Foto: Krusebild
2 Bilder

Fußball-WM: Public Viewing auch in eurer Nähe!

Mit dem Sommermärchen 2006 wurden Fanmeilen und Rudelgucken beliebt: Die deutschen Fans trafen sich nicht mehr nur im privaten Kreis, sondern in großer Runde und an öffentlichen Plätzen, um DER MANNSCHAFT zuzujubeln. So auch bei der diesjährigen WM in Russland. Hier findet ihr eine Übersicht über Public-Viewing-Veranstaltungen im Ruhrgebiet, am Niederrhein, im Sauerland und im Rheinland. AlpenEvent-Scheune der Gaststätte “Zum Dahlacker”, Dahlackerweg 30 Bis zu 200 Fans können hier kostenlos...

  • 10.06.18
  •  9
  •  7
Sport
Inzwischen kann man die Tage an einer Hand abzählen! Grafik: dab
2 Bilder

Noch 5 Tage bis zur WM: Wir verlosen 4 Tische für Public Viewing in Essen-Rüttenscheid

Wenn zur WM 2018 der Ball in Russland ins Rollen kommt, verwandelt sich ein ehemaliges Speditionsgelände in den „Roten Platz“ in Rüttenscheid. Wie zur EM 2016 können Fußballfans auch zur diesjährigen WM wieder gemeinsam für ihre Mannschaft die Daumen drücken. Zeit also, sein Wohnzimmer nach Rüttenscheid zu verlegen. Damit das russische Lebensgefühl nach Essen überschwappt, wird das Gelände passend zum Austragungsland zum „Roten Platz“ umgestaltet. Mit landestypischen Spezialitäten und...

  • Essen-Steele
  • 09.06.18
  •  5
Sport
Nur noch einstellig! In neun Tagen ist Anpfiff! Grafik: dab
2 Bilder

Noch 9 Tage bis zur WM: Warum Deutschland keine Angst vor dem Angstgegner hat

Nur noch neun Tage, dann wird im Moskauer Luschniki-Stadion die 21. Fußball-WM eröffnet. Gastgeber Russland empfängt am Donnerstag, 14. Juni, um 17 Uhr unserer Zeit Saudi-Arabien. Ihr könnt es kaum noch erwarten? Kein Problem: Wir verkürzen die Wartezeit mit ein paar spannenden Horsd’oeuvres aus der WM-Historie. Der Rekord-Weltmeister Was die Zahl der Titel angeht, liegt Brasilien alleine vorn: Fünfmal machten die Südamerikaner das Rennen, nämlich 1958, 1962, 1970, 1994 und 2002....

  • Velbert
  • 05.06.18
  •  2
  •  8
Sport
Langsam heißt es Koffer packen für Timo Schirmer und seine Freunde. Und die Kameras zücken, um am Fotowettbewerb teilzunehmen! Grafik: dab
27 Bilder

Noch 10 Tage bis zur WM: Lokalkompass sucht die schönsten Fan-Bilder - Preise aus dem Aquapark

Von Jörg Vorholt Die Fans machen sich bereit für das weltgrößte Fußball-Spektakel. Längst ist das auch ein gesellschaftliches Ereignis. Millionen Bilder werden um die Welt gehen und die Freude und das Leid der Anhänger dokumentieren. Wir suchen auf Lokalkompass die schönsten Fan-Bilder, sei es aus den Stadien in Russland oder aus heimischen Gefilden. Dazu verlosen wir attraktive Preise. Zur Einstimmung stellen wir Ihnen einen Mann vor, den das Fieber 2006 gepackt hat und der nun schon sein...

  • Velbert
  • 04.06.18
  •  1
  •  13