Schach: Großmeister Mikhail Kazakov (Ukraine) gewinnt das OsterOpen 2015 der Stadtsparkasse Oberhausen

Anzeige
Die Nerven liegen blank, Favoriten verlieren, die Doppelrunden sind tödlich und Schach ist ein Glücksspiel,oder?

Großmeister Mikhail Kazakov (Ukraine) ist Sieger des Opens, gefolgt vom Vorjahressieger, FIDE-Meister Valerian Hirschberg, und dem Internationalen Schachmeister Tomic Bosko (Bosnien-Herzogowina).
Der Ausrichter Oberhausener Schachverein von 1887 freut sich nach positivem Feedback schon auf das nächste Open. Der Teilnehmerrekord aus 2013 mit 187 Schachspielern konnte auch dieses Mal nicht getoppt werden, 161 Teilnehmer in 2015 beim zweitgrößten Schachturnier über Ostern in Deutschland sind dennoch vollkommen akzeptabel.

Foto: Die Gewinner der 7 Hauptpreise, Mikhail ganz rechts
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.