Tackenberger mit Bestleistungen und 6 Kreismeistertiteln

Anzeige
In Rhede sahnten die Leichtathleten der DJK SG Tackenberg bei den Kreismeisterschaften richtig ab. Vor allem die Läuferinnen in der Klasse U 18 erzielten gleich drei Titel. Louisa Strozyk siegte im 800 m Lauf in 2:18,61 min und verbesserte ihre bisherige Zeit gleich um 2 Sekunden. Auch den 200 m Lauf in 26,98 sec konnte sie souverän für sich entscheiden. Zum ersten Mal ging Linda Buschke über 400 m an den Start. Auch sie überzeugte als Siegerin in der Zeit von 60,17 min. Ina Rudzinski verpasste leider über 100 m in 14,65 sec den Endlauf.
Ein weiterer Sieg ging an Stefan Schuchardt bei den Männern. Er wurde in der Zeit von 25,57 sec Kreismeister auf der 200 m Strecke mit persönlicher Bestleistung. Mit 5,57 m im Weitsprung erreichte er Platz vier. Zwar lief Stefan über 100 m in 12,34 sec eine neue Bestleistung, konnte sich aber leider nicht für den Endlauf qualifizieren.
Den Sieg bei der Männlichen Jugend U 20 konnte niemand David Besé nehmen. Obwohl er mit dem längeren Anlauf nur einmal den Balken richtig traf, sprang er 6,71 m weit und gewann mit Abstand ebenso wie beim Speerwurf mit der Weite von 47,02 m. Zwischen den Weitsprüngen trat David im 100 m Endlauf an. Hier wurde er in 11,48 sec Dritter (Vorlaufzeit 11,44 sec.)
Daniel Niesner hatte nach gerade überstandener Krankheit noch nicht die Kondition und lief über 100 m eine Zeit von 12,75 sec. Anschließend meldete er sich aber für den 200 m Lauf ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.