Trainer Thorsten Boms stolz auf seine Anfängertruppe!

Anzeige
U14 Kreisliga MTG Horst - Sterkrade 69ers 2 61-43 (35-20)

Die am Anfang der Saison komplett neu aufgestellte U14/2 um ihren Captain Laurin Lewe, hat heute bei der MTG Horst mit 61 zu 43 verloren, aber hat grosse Fortschritte gezeigt. Nachdem das erste Viertel noch mit 18 zu 6 verloren ging, hat sich die Mannschaft auf ihre neu erlenten Fähigkeiten besinnt und durch eine kompakte Defence-Leistung das zweite Viertel mit 9 zu 7 gewonnen. Die Essener die durch ihre erfahrene Nummer 5 das 3 Viertel mit 28 zu 6 für sich entschieden, waren überrascht was dann im letzten Viertel folgte. Der Capitain Laurin Lewe, der trotz seiner starken Erkältung sich nicht nehmen liess mitzuspielen, schwörte seine Mitspieler ein und die körperlich überlegenen Essener staunten nicht schlecht wie die Mannschaft aus Sterkrade über ihren unermüdlichen Kampfgeist und einer überagenden Laufleistung aller das letzte Viertel mit einem 18-0 Lauf begannen, in der der MTG-Coach vor lauter Verzweiflung alle 3 Auszeiten verbrauchte um seine Jungs wieder auf Kurs zu bekommen. Irgendwann auch mit Erfolg. Das letzte Viertel konnten die 69ers trotzdem mit 22 zu 8 für sich entscheiden.
"Wie die Jungs gekämpft haben, das macht mich stolz ! Da möchte man jeden einzelnen besonders erwähnen!" sagte Coach Boms nach dem Spiel .
Besonders erfreulich ist, dass alle 69ers punkten konnten.
Es spielten und trafen:
Yassin Mokhtari 14
Vassilios Karagiannis 11
Khalid Nasr 6
Anes Smajlovic 6
Laurin Lewe 2
Marvin Dost 2
Saheesh Sivathas 2
Celal Ünlü 2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.