TV Gerthe eine Nummer zu groß

Anzeige
U14 Oberliga Sterkrade 69ers – TV Gerthe 61-76 (25-37)

Zum Spitzenspiel der U14 Oberliga empfingen die 69ers den TV Gerthe. Vom Hinspiel wußte man über die Stärken und die Größenvorteile der Gerther Bescheid und in den Trainingsinhalten wurde insbesondere das Verteidigungsverhalten gegen das Gerther Team trainiert.
Mit einer aggressiven Verteidigung begrüßte man das Team aus Bochum und ließ keine einfachen Punkte zu. So leidenschaftlich wie das Team verteidigte, spielte man dann auch im Angriff und man fand 3 Viertel lang keine Ruhe ins Angriffsspiel, um die großen Gerther Spieler in der Verteidigung aus dem Spiel zu nehmen. Mit 17-20, 8-17 und 12-22 gingen die ersten 3 Viertel verloren.

Beim Spielstand von 37-59 ging es ins letzte Viertel. Und im letzten Viertel zeigte das Team von Coach Marek Lüers, dass man das Zusammenspielen doch nicht verlernt hat und nach schönen Spielzügen konnte das letzte Viertel mit 24-17 gewonnen werden.

Nichtsdestotrotz ein verdienter Sieg von TV Gerthe, die sich einfach souveräner im Angriff präsentierten.
Mit der leidenschaftlichen Verteidigung zeigte sich Coach Lüers sehr zufrieden und das einige Jungs jetzt hoffentlich ihren Körper entdeckt haben, um regelmäßig körperbetont zu spielen.

Weiter geht es am Sonntag um 10 Uhr bei der BG Dorsten 2.

Es spielten und trafen:
Noori 38
Finkeldey 13
Vezhdi 6
Licitra 2
Karagiannis 2
Kreilkamp
Golland
Weller
Luft
Scheller
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.