Vierer-Kajak-Marathon in De Rijp/ AKC Junioren erneut intern. Niederländische Meister

Anzeige
Zum Abschluss der Wettkampfsaison nahm der Alstadener Kanu Club traditionell an den im niederländischem De Rijp stattfindenden Meisterschaften im Viererkajak- Marathon teil. Hier gingen Tobias Heuser, Sebastian Lück, Marcel Twardowski und Niklas Düngel die 16km Wettkampfstrecke der Herren Junioren an den Start. Pünktlich um 11.00h an der Startlinie, musste das Alstadener Team erst einmal noch 10 Minuten warten, da sich eine Mannschaft auf den 5km vom Einstieg bis zur Startlinie verfahren hatte. Nach einem hektischen Fehlstart des aus 19 Booten bestehenden Starterfeldes konnte sich die Alstadener Mannschaft im 2. Startversuch direkt in die zuerst aus 4, später nur noch aus 3 Booten bestehenden Spitzengruppe hineinfahren. In der bei km 3 liegenden 90 Grad Kurve navigierte Schlagmann Tobias Heuser das Boot das erste Mal an die Spitze der aus 3 aus dem Alstadener, einem Essener und einem Cottbusser Boot bestehenden Führungsgruppe. Dabei vergrößerte sich der Abstand zu den verfolgenden Booten kontinuierlich. Während sich das Essener Boot nicht an der wechselseitigen Führungsarbeit beteiligen konnte, bemerkten das Oberhausener Team zeitig, dass das Cottbusser Boot das hohe Streckentempo nicht durchfahren konnte (Kommentar aus dem Essener Boot: "Wir waren immer froh, wenn die anderen vorne waren- da war das Tempo nicht so hoch..."). Das machte sich Tobias, in Kenntnis der Strecke aus den Vorjahren, zu Nutze und setzte sich konsequent vor den letzten beiden engen und flachen Brückendurchfahrten an die Spitze des Feldes. Auf dem flachen Wasser des Noord-Hollands-Kanal war er nun in einer guten Ausgangsposition, die Angriffe des Cottbusser Vierers auf den letzten 2 km zu kontern und sich mit einem kräftigen Anschub auf den letzten 500m noch einmal deutlich vom Gegner abzusetzen. Damit verteidigte der AKC Oberhausen erfolgreich den bereits im vergangenen Jahr eingefahren niederländischen Meistertitel.

Im Rennen der Herren Veteranen sicherte sich Karsten Heuser im gemischten Boot einer deutschen Renngemeinschaft aus Saarlouis, Calbe und Oberhausen ebenfalls einen niederländischen Meistertitel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.