Närrisches Erdbeben der Stärke 9 in Buschhausen

Anzeige
Oberhausen: Alt Buschhausen |

In der rappellvollen Stadthalle in Buschhausen feierte die KG Schwarz Weiß Buschhausen die letzte Saalsitzung der Session.

Präsident Thomas Müthing, der wie immer souverän und schlagfertig durch das Programm führte, eröffnete karnevalistisch pünktlich die letzte Saalsitzung der Session 2016/17 im Vereinslokal "Alt Buschhausen".
Mit den Rheinklängen zogen der Elfer- und Frauenrat der KG in den großen Saal der Stadthalle Buschhausen ein.
Mister Feinripp, De Nüggele und Hilger Höltgen kamen nicht ohne Zugabe von der Bühne.
Vor dem großen Finale mit dem Stadtprinzenteam brachte Uwe Engel mit seinen Stimmungsliedern die Stimmung der Anwesenden nochmals auf höchster Temperatur.
Die Blauen Funken begeisterten mal wieder mit ihrem neuen Programm. Zum Schluß flossen dann ein paar Tränen. Sechs Mitglieder der Seniorengarde wurden, wie es sich für langjährige aktive Karnevalisten gehört, vor großem Auditorium, mit Standing Ovation, in die karnevalistische Rente verabschiedet.
Danach wurde, wie immer, kräftig weitergefeiert. Wie man hörte, brachten mehere ihrer Familie zum Frühstück frische Brötchen mit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.