Erleben und anfassen: Sonderführungen im Museum Strom und Leben

Anzeige
(Foto: Museum)

Das Museum Strom und Leben bietet in den nächsten Wochen verschiedene Sonderführungen an.

„Anfassen erlaubt“ heißt es am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr. Denn eine Besonderheit des Museums Strom und Leben sind seine vielen anfassbaren Objekte. Die Spanne reicht von den größten Plasmakugeln Europas über die begehbare Straßenbahn bis hin zu alten Haushaltsgeräten und den schon „historischen“ Videospielen „Ping“ und „Tetris“. Sie und viele weitere kleine und große Objekte mehr, laden zum Ausprobieren, Staunen und Verweilen ein.

„Alles elektrisch“ ist das Motto an den Samstagen, 14. März, um 11 Uhr, Samstag, 21. März, um 15 Uhr, sowie am Ostermontag, 6. April, ab 15 Uhr. Beleuchtet wird die Geschichte der Haushaltstechnik. Heute hält der Markt allein für den Küchenbereich ca. 60 verschiedene elektrische Kleingeräte bereit, von denen jeder Haushalt durchschnittlich zehn sein Eigen nennt. Bis die Elektrizität als Energiequelle für Licht, Wärme und Kraft sich diese dominante Stellung im Haushalt erobert hatte, dauerte es aber relativ lange.

Auch die Welt der Kinder hat sich durch die Nutzung von Elektrizität in den vergangenen 150 Jahren enorm verändert. Auf einem Rundweg durch das Museum am Ostermontag, 6. April, ab 11 Uhr werden die historischen Entwicklungen rund ums Thema Strom in kindgerechter Form verfolgt.
Am Sonntag, 12. April, ab 15 Uhr, steht das Museum selbst im Mittelpunkt. Diese Führung vermittelt den Besuchern einen Gesamtüberblick über die Dauerausstellung des Museums Strom und Leben. Die Besucher erfahren Details über die Geschichte des Gebäudes und werden entlang der wichtigsten Objekte durch die Dauerausstellung geleitet.

Alle Führungen dauern ca. 75 Minuten. Die Teilnahme kostet zuzüglich zum Museumseintritt 2,50 Euro. Voranmeldung per E-Mail: info@umspannwerk-recklinghausen.de oder unter Tel. 02361/984-2216 erbeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.