Ruhrfestspiele: Promi-Bilder ersteigern und helfen - mit Christian Stratmann

Anzeige
Christian Stratmann ist ein umwerfender Auktionator für den guten Zweck. (Foto: krusebild)
Was haben Nina Hoss, Tobias Moretti, Cornelia Froboess und Samuel Finzi gemeinsam? Diese und weitere Stars glänzten nicht nur bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, sondern sie haben Bilder gemalt. Die kann man ersteigern!

Und damit die wichtige Arbeit des Ambulanten Kinder-Hospizdienstes im Kreis Recklinghausen finanziell unterstützen.

Als Auktionator ehrenhalter fungiert auf unnachahmlich-heitere Weise Christian Stratmann. Der Prinzipal (Mondpalast in Wanne-Eickel, Kammerspielchen, RevuePalast Ruhr in Herten) ist selbst ein Promi mit Herz, denn er versteigert nach 2012 zum zweiten Mal die bunten und witzigen Kunstwerke berühmter Künstler auf Bitte des Stadtspiegel Herten und Marl.

Benefizaktion für den Kinder-Hospizdienst Recklinghausen

Auch Volker Lechtenbrink, Ulrich Gebauer, Ulrich Matthes, August Zirner, Claude de Demo, Christian Brückner, der Musiker Kai Brückner sowie (zusammen mit Nina Hoss) Felix Goesner, Margit Bendokast, Anita Vulesica, Bernd Moss, Alexander Khoun und Naemi Simon von der gefeierten "Hedda-Gabler"-Inszenierung unter der Regie von Stefan Pucher und die großartige Sibylle Canonica ("Die Anarchistin") und Dr. Frank Hoffmann, der erfolgreiche Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen, haben für den guten Zweck gemalt.

Versteigerung im Drübbelken: 5. Dezember, 18.30 Uhr

Freundlicherweise unterstützt das Drübbelken in Recklinghausen die Benefiz-Aktion. Hier wird Christian Stratmann am Donnerstag, 5. Dezember, ab 18.30 Uhr die Promi-Bilder versteigern. Der Gesamterlös ist für den Ambulanten Kinder-Hospizdienst Recklinghauen e. V. bestimmt.

So funktioniert die Benfizaktion:
Nur Bares ist Wahres.
Das Mindestgebot pro Bild beträgt 10 Euro.
Der Meistbietende erhält den Zuschlag.

Mit 65 Euro erzielte das Bild von Frank Hoffmann die höchste Summe. Die gesamte Spende von über 500 Euro ging im Dezember 2012 an das Reittherapeutsche Zentrum Hof Feuler in Marl. (Dazu der Bericht auf diesem Portal: http://www.lokalkompass.de/recklinghausen/kultur/c...)

Die Spende 2013 ist bestimmt für den Deutschen Kinderhospizverein.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
54.423
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 20.11.2013 | 17:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.