"Fußgängerflucht" auf der Bochumer Straße

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/pixelio.de)

Sind es sonst die Autofahrer, die sich rasant mit einem Pedaldruck unerlaubt von einem Unfallort entfernen, hatte in diesem Fall die Autofahrerin das Nachsehen - und den Schaden.

Eine 38-jährige Recklinghäuserin befuhr am Dienstag, gegen 15.40 Uhr die Bochumer Straße. In Höhe der Grullbadstraße lief plötzlich ein Fußgänger über die Fahrbahn und stieß gegen ihr Auto. Anschließend entfernte sich der Fußgänger von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt immerhin 1.000 Euro.

Beschreibung: 35 bis 40 Jahre alt, 175 cm groß, dunkle, kurze Haare, Kinn- und Oberlippenbart, schlank, bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer hellen Jeans.

Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter
Tel. 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.