Ungewöhnlicher Metalldiebstahl bei Möbelhaus

Anzeige
(Foto: Polizei NRW)

Auf der Schmalkalder Straße hat es einen ungewöhnlichen Metalldiebstahl gegeben.

Zwischen Montagabend, 27. Februar, und Dienstagmorgen, 28. Februar, haben unbekannte Täter 14 Einkaufswagen eines Möbelhauses in Recklinghausen auseinandergeschraubt, um anschließend die Metallböden und -körbe mitzunehmen. Der Schaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.
Zeugen werden gebeten, sich beim Fachkommissariat unter 0800/2361 111 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.