Kulturausschuss des Städtetages tagt im Ruhrfestspielhaus

Anzeige
Foto: Stadt Recklinghausen
Die stellvertretende Bürgermeisterin Marita Bergmaier (4.v.l.) hat gemeinsam mit Kulturdezernentin Genia Nölle (2.v.l.) und Jörg Stüdemann (Stadtdirektor aus Dortmund und Vorsitzender des Ausschusses, 3.vl.) die Mitglieder und ständigen Gäste des Kulturausschusses des Städtetages Nordrhein-Westfalen im Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus begrüßt. Der Ausschuss tagte zu seiner 115. Sitzung nach 15 Jahren erstmals wieder in Recklinghausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.