+++Update+++ Sicherheitsprüfung: Fünf Sporthallen geschlossen

Anzeige
(Foto: Krusebild)

Update: Die Sporthalle an der Paulusstraße ist ab sofort wieder für die Nutzung freigegeben. Sie war seit gestern gesperrt, um die Decke neu zu befestigen. Die Sporthalle an der Grullbadstraße, eine der insgesamt fünf infrage kommenden Sporthallen mit Heraklith-Decken, muss hingegen ab sofort gesperrt werden. Bei einer weiteren geplanten Prüfung stellte sich heraus, dass dort nicht alle Deckenplatten mit Schrauben befestigt sind.


Gesperrt sind derzeit die Sporthallen an der Ortlohstraße, Grullbadstraße und Leonhardstraße. Die Heraklith-Decken werden nach derzeitiger Planung ab Donnerstag, 13. August, neu befestigt.

Zwar konnten durch aktuelle Prüfungen keinerlei Lockerungen an allen Decken festgestellt werden, die Sperrungen der Hallen und die Neubefestigung der Decken dienen aber als Vorsichtsmaßnahme. Wenn die Arbeiten reibungslos verlaufen, können die Sporthallen voraussichtlich nach anderthalb Wochen – bis zum Ende nächster Woche – wieder freigegeben werden. Die Schulen und Sportvereine werden dann umgehend darüber informiert.

Der Schul- und Vereinssport wird während der Sperrung der Hallen entweder draußen stattfinden oder – bei schlechtem Wetter – ausfallen müssen.


Im Zuge der Deckenproblematik in Bochum hat die Stadt Recklinghausen unverzüglich die eigenen fünf infrage kommenden Sporthallen mit Heraklit-Decken geprüft.

Das Ergebnis: Zwei Hallendecken sind mit Schrauben befestigt, die drei anderen mit Nägeln. Zwar konnten durch aktuelle Prüfungen keinerlei Lockerungen an diesen Decken festgestellt werden, dennoch werden die drei Sporthallen ab sofort vorsorglich für die nächsten zwei bis drei Wochen gesperrt und die Decken neu befestigt.

Betroffen sind die Sporthallen an der Ortlohstraße, Paulusstraße und Leonhardstraße. Die Decken in diesen Hallen werden jetzt als Vorsichtsmaßnahme verschraubt. Auf diese Weise kann später nicht die mögliche Gefahrensituation entstehen, dass sich Deckenteile lockern und sogar herunterfallen, wie es in Bochum bei einer Sporthalle mit einer vernagelten Decke der Fall war.

Der Schul- und Vereinssport wird in den nächsten zwei bis drei Wochen entweder draußen stattfinden oder – bei schlechtem Wetter – ausfallen müssen.

In den vergangenen Jahren hat die Stadt Recklinghausen 13 Sporthallendecken und die Hallenbaddecke an der Herner Straße erneuert. Diese Erneuerung ging oft einher mit dem Einbau von Deckenstrahler-Heizung oder einer neuen LED-Beleuchtung. Aktuell ist die Decke in der Sporthalle Im Romberg saniert worden.

Die Stadt Recklinghausen hat in ihren Sporthallen Paneeldecken, Raster-Platten-Decken, Lamellendecken und einige offene Konstruktionen ohne Abhängung. Alle Decken sind in sogenannter ballwurfsicherer Qualität.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.