Aus den Polizeiberichten - Einbruch, Raubüberfall und Autodiebstahl

Anzeige
Aus den Polizeiberichten. Foto: Polizei
Zwei Männer flüchten nach Einbruch

Am Mittwoch, 12. Juni, zwischen 12.15 und 12.20 Uhr brachen zwei Männer in eine Wohnung auf der Schützenstraße ein und durchsuchten die Räume. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Auf der Flucht wurden sie von einem Zeugen gesehen, der sie wie folgt beschreibt: 1. Person: 20 bis 25 Jahre alt, schwarze kurze Haare, schwarze Hose, weiße Schuhe, rote Jacke mit weißer Aufschrift, 2. Person: 20 bis 25 Jahre alt, schwarze, kurze Haare, blaue Jeans, schwarze Jacke, schwarze Schuhe.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim zuständigen Kommissariat unter 02361/55-0 zu melden.


Überfall auf eine Spielhalle

In der Nacht vom Dienstag, 11. Juni, auf Mittwoch, 12. Juni, haben in Suderwich zwei maskierte Tatverdächtige, unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe versucht, den Inhalt eines Tresors und der Kasse in einer Spielhalle zu entwenden.

Die beiden Unbekannte betraten um 0.25 Uhr die Spielhalle an der Schulstraße und einer drohte mit einer Schusswaffe. Da die Angestellte und zwei Gäste die Spielhalle verlassen konnten, mussten die Tatverdächtigen allerdings ohne Beute flüchten, hierbei fuhren sie mit einem dunklen Kleinwagen vom Tatort in Richtung Innenstadt weg.

Sie werden wie folgt beschrieben: Täter mit der Waffe: männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt, maskiert, dunkle Oberbekleidung, dunkle Schuhe, schwarze Schusswaffe, zweiter Täter: männlich, zwischen 20 und 30 Jahre alt, sportlich, schwarze Maskierung.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02361/550.


Diebstahl eines 100.000 Euro-Autos

In der Zeit vom Freitag 7. Juni, 17 Uhr, bis 10. Juni, 7.45 Uhr wurde auf der Mainstraße, ein abgestellter, hochwertiger, weißer BMW M3 gestohlen.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 02361/550.


Grauer Peugeot 407 gestohlen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde von der Merveldtstraße eine grauer Peugeot 407 entwendet. Das Fahrzeug hatte einen Wert von 11.000 Euro.

Hinweise erbittet das zuständige Kommissariat in Recklinghausen unter 02361/550.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.