Beim Mittelalterfest in die Zukunft schaun lassen

Anzeige
Mittelalterliches Kochstudio
Recklinghausen: Mittelalterfest |

Mittelalterfest

Das Lagerleben auf dem Gelände der Naturfreunde in Recklinghausen, konnte man am letzten Osterwochenende beim Mittelalterfest bestaunen.

Robin Hood spielen

Fabulux erzählte den Kindern Märchen. Ein ritterlicher Schaukampf zog alle in ihren Bann. Die wirren Köpfe zeugten doch schon einigen Besuchern ein schmunzeln ins Gesicht. Beim Bogenschießen konnten sich groß und klein einmal selbst als Robin Hood fühlen.

Was sagt die Zukunft?

Wer immer noch nicht genug hatte konnte sich aus der Hand lesen, oder aber in die Karten schauen lassen. Und beim Schmied konnte man selbst Hand anlegen.

Garbärterey und Taverne

Für die Besucher die auch der Kälte trotzten standen heiße Getränke und Speisen bereit die man bei der Garbräterery, sowie in der Taverne einnehmen konnte.

Mittelalterliches Kochtudio

Die "Lagersleuts" verpflegten sich selbst, ihre Köstlichkeiten sah man über offener Feuerstelle in großen Töpfen köcheln. Buntes treiben wie aus dem Mittelalter bekannt war überall auf den Mittelaltermarkt zu sehen.
1
3
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
31.820
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 02.04.2013 | 01:37  
17.491
Dagmar Drexler aus Wesel | 02.04.2013 | 08:23  
35.227
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2013 | 09:17  
5.464
Danielé und Agnes Romano aus Essen-Nord | 02.04.2013 | 16:37  
28.252
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.04.2013 | 20:25  
5.166
Elke Schumacher aus Heiligenhaus | 03.04.2013 | 00:16  
31.820
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 03.04.2013 | 00:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.