Weihnachtsmarkt in der Recklinghäuser City hat noch bis zum 23. Dezember geöffnet

Anzeige
1
Auch in den letzten Tagen vor Heiligabend gibt es auf dem Recklinghäuser Weihnachtsmarkt in der Altstadt viel zu bestaunen und erleben. Bis zum 23. Dezember kann gebummelt, geschlemmt und gesungen werden. Foto: Krusebild
Noch bis Sonntag lädt der traditionelle Recklinghäuser Weihnachtsmarkt in der Altstadt zum Bummeln, Schlemmen und Staunen ein. Wer noch nicht dort war, der hat an diesem Wochenende noch einmal die Chance dazu.
Der Weihnachtsmarkt setzt auch in diesem Jahr wieder auf Altbewährtes, hat aber auch einige Neuerungen für die Besucher parat. Erstmals präsentieren täglich wechselnde Kunsthandwerker aus der Region ihre Erzeugnisse.
Der Recklinghäuser Weihnachtsengel erscheint jeden Nachmittag um 16.30 Uhr vor dem Weihnachtsbaum, liest ein Gedicht oder eine adventliche Geschichte vor und nimmt die Wunschzettel der Kinder entgegen, die sich dann mit dem Engel fotografieren lassen können.
Täglich gibt es Angebote für Groß und Klein. So hat etwa die „Hütte der guten Taten“ täglich ab 15 Uhr geöffnet. Die bisher bekannte Bühne weicht einem überdachten Bereich, das Rahmenprogramm spielt sich in den Gassen des Marktes sowie in der gesamten Altstadt ab.
Neben dem täglichen Programm gibt es natürlich auch noch viel mehr zu entdecken und erleben. An mehr als 50 Ständen sind Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, Spielzeug, Glühwein, Feuerzangenbowle und natürlich zahlreiche weitere Getränke zu finden. Für alle, die es süß mögen, sind Crêpes, Mandeln, Lebkuchen und andere Leckereien wieder mit dabei. Kulinarisch werden die Besucher mit Bratwurst, Grillschinken, Reibeplätzchen, Fisch und Käsespezialtäten verwöhnt.
Am Donnerstag, 20. Dezember, werden zwischen 17 und 19 Uhr „2You“ in der Altstadt als Walking Act mit Weihnachtsmusik für die richtige Stimmung sorgen.
Am Samstag, 22. Dezember, haben ab 15 Uhr vor allem die kleinen Besucher des Recklinghäuser Weihnachtsmarktes etwas zu bestaunen. Das Musical „Die Eiskönigin“ wird aufgeführt. Zudem präsentieren ab 16 Uhr Meike Pöther und Verena Itze Lieder zum Advent.
Den Abschluss bildet am Sonntag, 23. Dezember, zwischen 14 und 18 Uhr die Recklinghäuser Sängerin Jessica Burri. Sie singt mit den Kindern Weihnachtslieder. Jedes Kind ist eingeladen, mitzumachen.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.