Benefizkonzert im Schwelmer Freibad

Anzeige
Schwelm: Freibad | Bereits zum fünften Mal organisiert Steve Lausberg die beliebte Konzertreihe „Plitsch Platsch“ und wird sicher auch diesmal das richtige Händchen in der Bandauswahl haben.

Immer wieder konnte er in der Vergangenheit hochkarätige Bands einladen, die bereit waren das Schwelmebad zu unterstützen.
Er selber hat seine ganze Kindheit im Bad verbracht und es ist ihm wichtig etwas zurück zu geben. „Für eine aktive Mitgliedschaft im Förderverein reicht es bei mir nicht, dafür bin ich privat und beruflich zu stark eingespannt. Aber einmal im Jahr bin ich gerne bereit einen ganzen Tag dem Bad zur Verfügung zu stellen“. Gerne übernimmt er die Organisation im Vorfeld, stellt die Technik kostenlos, baut diese auf und ab. Die kompletten Einnahmen darf das Schwelmebad behalten.
Helfen kann so einfach sein. Gute Musik hören, das eine oder andere Bier trinken und eine Bratwurst essen. Deswegen hofft das Bad auf gutes Wetter und viele musikbegeisterte Gäste an diesem Abend. Vier Bands aus der Umgebung bieten für jeden Musikgeschmack etwas.
Lausbergs Band „Tres Marias“ aus Hagen spielen Punkrock, stehen kurz vor den Aufnahmen zum vierten Album und wollen viel neues Songmaterial testen. „Frocgodile“ aus Wuppertal spielen progressiven Funk-Rock und haben auch ihre Debütscheibe im Gepäck. „Zeitgeist“ aus Gevelsberg haben sich dem alternativen Rock verschrieben und starten im Moment voll durch. Etwas härter wird es mit „Evil Cinderella“ aus Wuppertal. Hard und Heavy, mit einer ordentlichen 80er Attitüde lassen es die vier sympathischen Jungs ordentlich krachen.
Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich am Samstag, 9. Juli, auf den Weg ins Schwelmebad machen. Beginn ist um 17 Uhr. Vorverkaufskarten gibt es für 5 Euro (inklusive einem Freigetränk) bei Radio Kalthoff, Jürgens Sportshop oder an der Freibadkasse. An der Abendkasse beträgt der Eintritt auch nur 5 Euro allerdings ohne Freigetränk.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.