Ein Norddeutscher im bergischen Schwelm auf Abwegen

Anzeige
Schwelm: Linderhauser Straße |

"Hm, was ist denn da schief gelaufen?", fragte sich Kollege Dirk Meiser, als er am Mittwoch diese Entdeckung auf der Linderhauser Straße in Schwelm machte.

Da parkte doch tatsächlich ein Opel auf einem Grünstreifen vor einem Haus, nein, besser: in einer Hauswand. Der Verdacht: Der Fahrer hat womöglich vergessen, die Handbremse anzuziehen und sein Auto hat sich auf der bergigen Straße selbstständig gemacht. Vielleicht liegt's daran, dass der Fahrer laut Kennzeichen aus dem Norden Deutschlands kommt - da ist die Landschaft bekanntlich flacher und das Betätigen der Handbremse nicht so notwendig wie im bergischen Schwelm...
Alles Spekulation - aber dass es hier nicht mit rechten Dingen zuging, sah auch die Polizei so. Sie kam gerade, als mein Kollege wieder startete.
Wir hoffen, dass si

ch der Schaden in Grenzen hält!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.