Kaminbrand an der Untermauerstraße in Schwelm

Anzeige
Schwelm: Untermauerstraße | Am vergangenen Mittwoch um 11.29 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm mit dem Stichwort "Dachstuhlbrand" in die Untermauerstraße alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters an der Untermauerstraße kurz nach der Alarmierung war eine erhebliche
Rauchentwicklung zu erkennen, als deren Ursache sich allerdings ein Kaminbrand und kein Dachstuhlbrand herausstellte. Vom Einsatzleiter Brandoberinspektor Oliver Dag wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Erkundung und Entrauchung des Brandobjektes eingesetzt. Der betroffene Kamin wurde kontrolliert und im Anschluss
an den zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister übergeben, so dass
der Feuerwehreinsatz schnell beendet werden konnte. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit fünf Fahrzeugen und 19 Kräften vor Ort. Weitere Kräfte standen an den Gerätehäusern am Winterberg und in Linderhausen in Bereitstellung und sicherten während der Einsatzdauer den Grundschutz ab. Alarmiert waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der Löschzüge Stadt, Winterberg und Linderhausen, die
hauptamtliche Wachbesatzung sowie der Einsatzleiter vom Dienst. Der Einsatz konnte gegen 12.30 Uhr beendet werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.