Platzverweise und Festnahme in Schwelm

Anzeige
Schwelm: Loher Straße |

Unschön endete der Freitagabend/Samstagmorgen für einige junge Leute in Schwelm.

Zwischen 0.25 und 1.10 Uhr bekamen sie Besuch von der Polizei, die wegen Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus an der Loher Straße gerufen worden war. Bereits im Hausflur vernahmen die Beamten lautstarkes Gegröle und Musik. Auf mehrfaches Klingeln und Klopfen reagierte der Bewohner nicht.
Die Beamten schraubten die Sicherungen heraus und brachen die Wohnungstür auf. In der verwahrlosten Wohnung trafen die Beamten den 19-jährigen Bewohner und sechs weibliche und männliche Personen aus Schwelm, Hagen und Gevelsberg im Alter von 18, 19, 20 und 21 Jahren unter Alkoholeinfluss stehend an. Die Beamten sprachen gegen die Besucher einen Platzverweis aus. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der 19-jährige Bewohner vorläufig festgenommen und in das Gewahrsam der Polizeiwache gebracht. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.