Tödlicher Verkehrsunfall in Schwelm

Anzeige
Schwelm: Berliner Straße |

Tödlicher Verkehrsunfall mit unbekanntem Unfallort. Eine Frau wurde überrollt - Zeugen gesucht.

Am heutigen Dienstag, 4. November, um 16.53 Uhr meldete ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus Schwelm eine schwer verletzte Person auf der Fahrbahn. Der 32-Jährige gab an, auf der Linksabbiegerspur der Berliner Straße an der Kreuzung Berliner Straße (B7) / Prinzenstraße (Fahrtrichtung Lindenberg) hinter einem ebenfalls wartenden LKW gestanden zu haben. Als der Lkw anfuhr und abbog, habe plötzlich eine Person auf der Fahrbahn gelegen. Dabei handelt es sich um eine 61-jährige Frau aus Schwelm. Sie erlag noch am Auffindeort ihren schweren Verletzungen.
Die Spuren an der Verstorbenen weisen darauf hin, dass sie vermutlich über eine bisher unbekannte Strecke von einem Fahrzeug mitgeschliffen wurde. Ihre Kleidung, sowie der Inhalt ihrer Handtasche, waren völlig durchnässt und zeigten deutliche Schleifspuren.
Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die die Verstorbene am Dienstag, 4. November, zwischen 16.30 Uhr bis 16.50 Uhr gesehen haben. Sie könnte sich zu diesem Zeitpunkt im Bereich zwischen Hattinger Straße, der Kreuzung Hattinger Straße / B 7, entlang der B 7 oder an der Kreuzung B 7/ Prinzenstraße bewegt haben.
Bitte melden Sie sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02335 - 9166 8300.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.