Überprüfungs-Aktion im Rathaus: TÜV für den Rollator

Anzeige
Schwerte: Rathaus |

Auch die bei Senioren immer beliebter werdenden Rollatoren sollten sich auf freiwilliger Basis einem regelmäßigen TÜV unterziehen.

Das dachten sich Hans-Joachim Berner von der Stadt Schwerte und die Sanitätshäuser Schnur und Brandvital. Deshalb bieten sie am Samstag, 2. Juli, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr zum vierten Mal im Rahmen eines Rollatortages einen kostenlosen Rollator-TÜV an. Anlaufstelle für diesen Rollatortag ist der Bürgersaal im Rathaus, Rathausstraße 31.
Bei Kaffee und Plätzchen besteht die Möglichkeit, den Rollator oder auch den Rollstuhl auf seine Funktionsfähigkeit hin überprüfen zu lassen, als auch sich über neue Rollatoren und Zubehörartikel zu informieren. Darüber hinaus bauen die Veranstalter einen Rollatorparcours auf, so dass die Rollatoren auf unterschiedlichen Untergründen ausprobiert werden können.

Busfahren mit Rollator trainieren

Aber auch die Verkehrsgesellschaften werden sich an dem Rollator-Tag beteiligen. So werden die VKU und Quecke Reisen mit einem Linienbus hinter dem Rathaus stehen, in dem Menschen mit Rollator die Verkehrssicherheit rund um das Busfahren erproben können.
Darüber hinaus werden Vertreter der Verkehrsunfallprävention und Seniorenberater des Kreis Unna zugegen sein, um Fragen zur allgemeinen Sicherheit und zur Verkehrsprävention in Schwerte zu beantworten und die Schwerter Seniorenzeitung „AS – Aktive Senioren“ und die Verbraucherzentrale werden sich an Informationsständen präsentieren.

Für Fragen und zusätzliche Informationen steht Hans-Joachim Berner vom städtischen Bereich „Soziale Hilfen“ per E-Mail: hans-joachim.berner@stadt-schwerte.de oder unter der Rufnummer 02304/104-227 zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.