Hölterstraße: Anwohner protestieren gegen die Planung der Stadt

Anzeige
Noch ist das hier eine grüne Idylle. Geht es nach dem Willen der Stadt, soll sich das bald ändern.
Sprockhövel: Hölterstraße 80 |

Die Stadt Sprockhövel möchte die freie Fläche zwischen Brinkerstraße und Hölterstraße 80 bebauen. In diesem Zusammenhang will man auch den Kanal sanieren und den Straßenausbau einschließlich der Erneuerung der Straßenlaternen durchführen. Die Kanalsanierung ist für die Anwohner kostenneutral,nicht aber der Straßenausbau.Doch die Anwohner fürchten nicht nur die Kosten. Sie wehren sich jetzt mit einer Stellungnahme.

Die Alt-Anlieger fürchten aber nicht nur die Kosten, sie sehen auch ihr Leben im Grüngürtel vollständig gefährdet und haben jetzt ihre Ansicht in einer Stellungnahme, die dem STADTSPIEGEL vorliegt, zum Ausdruck gebracht.
„Die komplette Bebauung der gegenüberliegenden Straßenseite mit etwa zehn Häusern würde zu einer starken Bauverdichtung und völligen Veränderung des bisherigen Siedlungs-Charakters führen.“
Ein gewisses Verständnis bringen die Anwohner für eine Kanalsanierung auf, wenn diese nach neuen Bestimmungen notwendig sein sollte. „Die Straße müsste aber aus diesem Grund nicht ausgebaut werden. Im Gegenteil. Die immer stärker befahrene Straße sollte stark verkehrsberuhigt werden, zum Beispiel durch eine Tempo 30-Zone, Bodenschwellen und ein Verbot von Lkw über 7,5 Tonnen.“

Beschwerden bis zum 6. März

Der angedachte Bau eines Bürgersteiges mit Beleuchtung wird als „kostspieliger Schildbürgerstreich“ empfunden und der Ausbau der Hölterstraße nur im Einmündungsbereich der Brinkerstraße bis in Höhe des Hauses Nr. 80 als nicht ausreichend angesehen. Wenn Straßenausbau, dann auf der gesamten Hölterstraße auf Sprockhöveler Gebiet!

Doch im Tenor, da sind sich die Anwohner einig, soll alles so bleiben, wie es ist!

Der Planentwurf kann noch bis zum Freitag, 6. März, während der Dienststunden von montags bis freitags im Rathaus der Stadt Sprockhövel, Rathausplatz 4, im 2. Obergeschoss beim Sachgebiet Planen und Umwelt eingesehen werden; Anregungen und Bedenken können auch schriftlich bis zu diesem Datum vorgebracht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.