Bochum: BOGESTRA

1 Bild

Bogestra: Informationen zur Baumaßnahme Erweiterung der Linie 310

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 12.06.2018

Gewährleistungsarbeiten am Gleis auf der Hauptstraße / Einbahnstraßenregelung / Arbeiten in Abend- und Nachtstunden Auf der Hauptstraße im Bereich zwischen Oberstraße und der ehemaligen Tankstelle in Fahrtrichtung Langendreer S-Bahnhof wird von Donnerstag, 14. Juni 2018, 20 Uhr, bis Freitag, 15. Juni 2018, 5 Uhr, im Rahmen einer Gewährleistung an den Gleisen gearbeitet. Um die Arbeiten auszuführen, wird die ...

2 Bilder

Vorschlag zur Optimierung der Busanbindungen von Hustadt, UniCenter und RUB 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 09.06.2018

Bochum: Querenburg | Über 25 Minuten braucht man von der Hustadt zu Fuß bis zu Ruhr-Universität (RUB). Auch das UniCenter ist von der Hustadt nicht mal eben zu Fuß zu erreichen. Sechs Buslinien halten am UniCenter und der RUB-Haltestelle, direkt an den Gebäude-Reihen der RUB gibt es allerdings bisher keinen einzigen Bushalt, weder im Osten noch im Westen. Die Hochschule fährt nur ein Bus an. 8-10 Minuten brauchen die Studierenden von der...

Bogestra-Fahrplan:Wechsel zum 10. Juni 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 07.06.2018

Veränderungen bei wenigen Linien In Bochum kommt es mit dem Fahrplanwechsel am morgigen Sonntag, 10. Juni, bei wenigen Bogestra-Linien zu Anpassungen. Bei der Linie 302 ändern sich die Abfahrtszeiten in Richtung Langendreer (S) ab der Haltestelle Laer Mitte montags bis freitags (Schule) zwischen circa 7.30 und circa 17.30 Uhr. Bei den Linien 364 und 366 gibt es Fahrzeitveränderungen. Bei der Linie 366 wurde in der...

Warnstreik bei der Bogestra am Heimspieltag des VfL Bochum gegen den FCK

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 11.04.2018

Am Freitag, 13. April , trifft der VfL Bochum 1848 um 18.30 Uhr im Vonovia Ruhrstadion auf den 1. FC Kaiserslautern. Wie die Bogestra am Mittwoch, 11. April, mitteilte, werden an dem Tag „aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Betriebsgebiet keine Bus- und Bahnfahrten angeboten. Auch Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der Bogestra werden am kommenden...

Gewerkschaftsankündigung: Bogestra wird am Freitag bestreikt 2

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 11.04.2018

Am kommenden Freitag, 13. April , können aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Betriebsgebiet keine Bus- und Bahnfahrten angeboten werden. Auch Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der Bogestra werden am kommenden Freitag nicht durchgeführt. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das...

Bogestra: kein Streik 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 06.04.2018

Am Dienstag fahren Busse und Bahnen Der Bogestra liegt kein Streikaufruf von ver.di für Dienstag, 10. April, vor. Die Gewerkschaft verkündete, dass die Bogestra „aus taktisch-strategischen Gründen an diesem Tag nicht zum Streik aufgerufen“ wird. Deswegen werden die Busse und Bahnen der Bogestra am Dienstag, 10. April, nach regulärem Fahrplan unterwegs sein. Die Bogestra weist vorsorglich darauf hin, dass es aufgrund von...

1 Bild

Weder Bus noch Bahn

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 15.03.2018

"ver.di"-Warnstreik am Dienstag Am Dienstag, 20. März, wird ver.di in Bochum zum ersten ganztägigen Warnstreik aufrufen. „Unsere Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben und Verwaltungen werden jetzt ein deutliches Signal setzen und den Druck von unten aufbauen, um Bewegung in die Verhandlungen zu bringen“, so Gudrun Müller, Geschäftsführerin im ver.di-Bezirk Mittleres Ruhrgebiet. „Kein Bus und keine Bahn werden am...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Haltt: "Bochumer Grüne schweben beim Nahverkehr im Wolkenkuckucksheim."

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 28.02.2018

FDP Bochum kritisiert Vorstoß für kostenlosen Nahverkehr im Ruhrgebiet als unrealistisch. "Wer einen "kostenlosen Nahverkehr" für das gesamte Ruhrgebiet fordert, hat sich wohl von der Realität längst verabschiedet und schwebt sanft im Wolkenkuckucksheim", kritisiert Felix Haltt, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Bochum, einen Beschluss der grünen Kreismitgliederversammlung. "Vor allem gibt es in dem grünen...

4 Bilder

Wer sollte die Seilbahn in Bochum betreiben? 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 03.02.2018

Bochum: Seilbahn Bochum | Während die Stadt im Rahmen des Verkehrskonzeptes für den Bochumer Süd-Osten derzeit Nutzen und Kosten auch von Seilbahnlinien zwischen Laer/ Mark 51°7, RUB/ Hochschule und Langendreer (West) prüfen lässt, stellt sich sich die Frage, wer denn ein Seilbahnnetz in Bochum betreiben sollte. Bogestra zeigt kein Interesse an Seilbahnbetrieb In Bochum wird der Nahverkehr auf der Schiene und mit Bussen von der Bogestra...

3 Bilder

Elektrobus-Aktionismus wird für Fahrgäste teuer und ist für die Stadt nutzlos 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 27.01.2018

Bochum: Bochum und Wattenscheid | Auf einmal werden die Städte hektisch. Die deutsche Umwelthilfe setzt mit Klagen die Einhaltung der Luftgrenzwerte durch. In Städten wie Bochum, die bisher in Richtung umweltfreundlichem Verkehr kaum etwas unternommen haben, drohen Fahrverbote. Bochum ist in Sachen umweltfreundlicher Stadtverkehr Schlusslicht Zuletzt wurde im Forschungsprojekt „Mobilität in Städten – SrV 2013“ der TU-Dresden erfasst, wie...

4 Bilder

Stilllegung der Straßenbahntrasse in Langendreer sollte überdacht werden 5

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 30.12.2017

Bochum: Straßenbahnlinie 310 | Der neue Nahverkehrsplan sieht für den Bochumer Osten einige wichtige Verbesserungen vor. So werden die heutigen Straßenbahnen 302 und 310 2020 im 7,5 bzw. 15 Minuten-Takt direkt durch Langendreer fahren. Die Wohngebiete Sonnleite, Kaltehardt, Papenholz und Neggenborn sollen dagegen ihren direkten Anschluss mit der Straßenbahn an die Innenstadt und das Straßenbahnnetz verlieren. Die Trasse der heutigen Straßenbahnlinie 310...

2 Bilder

Nahverkehrsnetz - Rückschritte und Stillstand seit mehr als 6 Jahrzehnten

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 02.12.2017

Bochum: BOGESTRA Hauptverwaltung | Leider ist von dem einst dichten Nahverkehrsnetz, das es in Bochum noch bis in die 50er-Jahre gab, nicht mehr viel übrig (Straßenbahnnetz 1949). Nachdem insbesondere in den 60er Jahren das Straßenbahnnetz massiv zurückgebaut wurde, um mehr Platz für den Autoverkehr auf den Straßen zu schaffen, wurde in über 6 Jahrzehnten mit Ausnahme der Anbindung der Ruhr-Universität keine Erweiterung der Linien mehr vorgenommen. Vergleicht...

4 Bilder

Neue Haltestelle für Hofstede 3

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 14.10.2017

Bochum: Haltestelle BO-Hofstede | Der Entwurf des neuen Nahverkehrsplans zeigt, Hofstede, insbesondere der Siedlungs- und Gewebebebereich nördlich und südlich der Poststraße, ist leider sehr schlecht in das Bochumer Nahverkehrsnetz eingebunden. Die Buslinie 388 durchfährt heute als einzige Hofstede von West nach Ost und das nur im 60-Minuten-Takt. Nach den Vorgaben des neuen Nahverkehrsplans soll aber auch diese Nebenlinie entfallen. Ob und wie die Linie...

Festsitzender Aufzug – Personenbefreiung mit Höhenrettern der Feuerwehr 3

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 18.06.2017

Bochum: schrägaufzug | Festsitzender Aufzug – Personenbefreiung mit Höhenrettern der Feuerwehr Die Feuerwehr-Pressestelle meldet soeben über den besonderen Einsatz: Datum: 17.06.2017 Uhrzeit: 15:30 Uhr Einsatzort: Willy-Brandt-Platz Stadtteil: Bochum-Zentrum Am Samstagnachmittag blieb der Schrägaufzug der U-Bahn am Willy-Brandt-Platz stecken. Techniker der Bogestra sowie die Höhenretter und Einsatzkräfte der Feuerwache Innenstadt konnten...

3 Bilder

U35-Verlängerung steht vor dem Aus – Keine Aussicht auf Fördermittel 5

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 13.05.2017

Bochum: Ruhr Universität | Dass die Verlängerung der U35 von der Ruhr-Universität zur Unterstraße wenig Nutzen bei viel zu hohen Kosten haben würde, darüber waren sich die Verkehrsexperten und die Ruhr-Universität (RUB) bereits seit Vorschlag des Projektes durch die Stadt einig (LK vom 26.02.17). Nutzen-Kosten-Verhältnis für die U35-Verlängerung beträgt nur 0,29 Jetzt stellt sich heraus, die von Stadt und Bogestra zur Ermittlung des...

Graffiti-Sprüher beschmieren Straßenbahn - Zeugen gesucht!

Volker Dau
Volker Dau | Wattenscheid | am 31.03.2017

Bochum: BOGESTRA | Graffiti-Sprüher beschmieren Straßenbahn in Höntrop - Zeugen gesucht! Mit Sprühfarbe beschmiert wurde eine Straßenbahn in Bochum-Höntrop. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Am Mittwochabend, 29. März, besprühten mehrere bislang unbekannte Graffitisprüher gegen 22 Uhr die Straßenbahn der Linie 302 an der End- und Starthaltestelle "Höntrop Kirche" (Westenfelder Straße in Höhe Hausnummer 199) mit...

1 Bild

Bus-Standort Bochum-Weitmar: Sanierung für fast 10 Millionen Euro

Lukas Lanio
Lukas Lanio | Bochum | am 31.03.2017

In den kommenden Jahren stehen bei der Bogestra zwei große Sanierungsprojekte in Bochum und Witten an. Insgesamt investiert das Unternehmen bis voraussichtlich 2023 rund 18,2 Millionen Euro - davon alleine 9,3 Millionen für den Busbetrieb in Bochum-Weitmar. Investieren in Qualität "Es wird Zeit den mehr als 40 Jahre alten Standort mit integrierter Betriebswerkstatt zu modernisieren. Rund 80 Fahrzeuge gehen hier täglich...

3 Bilder

Bogestra und Verwaltung frisieren Nutzen-Kosten-Analyse um Verlängerung der U35 für 97 Mio. zu erreichen 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 25.02.2017

Bochum: U35 - Ruhr-Universität | Die Fehlplanungen bei Stadt- und Straßenbahnen haben die Stadt bereits Millionen über Millionen gekostet. Überdimensionierte Bahnhöfe der U35 zwischen Bochum und Herne, zu kurze zwischen Ruhr-Universität (RUB) und Hauptbahnhof. Drei übereinander liegende U-Bahntunnel, die alle nur Rathaus und Hauptbahnhof verbinden. Ein Boulevard mit einer völlig überdimensionierten unterirdischen Straßenbahnhaltestelle unter dem Rathausplatz...

3 Bilder

Stadt und Bogestra setzen Spatenstich für Um- und Ausbau des Zentralen Omnibusbahnhofs 2

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 19.02.2017

Das Tiefbauamt bereitet seit Januar den Um- und Ausbau von Bochums Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) vor. Nachdem es die nötigen Abriss- und Sondierungsarbeiten abgeschlossen hat, startet nun der Um- und Ausbau des ZOB. Den ersten Spatenstich haben Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Bogestra-Vorstand Andreas Kerber und Bezirksbürgermeisterin Gabi Spork zusammen mit Mitgliedern des Ausschusses für Infrastruktur und Mobilität...

5 Bilder

Neuer Busbahnhof für 4,7 Mio. Euro 5

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 05.01.2017

Am Montag geht's los: Ersatz-Haltestellen in der Ferdinandstraße - Bahnhofskreuzung wird ebenfalls erneuert "Schöner und größer", so verspricht die Bogestra, soll der neue Busbahnhof am Hauptbahnhof werden. Bevor es so weit ist, wird aber erst einmal kräftig gebaut. Rund ein Jahr lang wird der gesamte Bereich des ZOB komplett umgekrempelt und dazu auch die Kreuzung vor dem Hauptbahnhof neu gestaltet. Mit dem...

1 Bild

BOGESTRA Variobahn an der PKW- Abbiegespur Kohlenstrasse 1

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 31.12.2016

Bochum: Haltestelle | Schnappschuss

Bogestra lässt alte gehbehinderte Frau stehen 2

Peter Martens
Peter Martens | Bochum | am 06.12.2016

Mahlzeit verehrte Mitbürger, ich bin stinkesauer über das, was mir meine Mutter (81) soeben am Telefon erzählt hat. Sie wollte mit einem Bus der Linie 366 von der Haltestelle Von-Waldhausen-Str./ Auf den Holln in Richtung S-Bahnhof Langendreer-West fahren. Der Bus kam, öffnete aber die Tür nicht. Der Fahrer zeigte immer nach hinten, es befanden sich in dem Bus viele Schüler. IST EIN FAHRER DER BOGESTRA NICHT IN DER...

1 Bild

Neue Variobahnen für die Bogestra: Getauft und in Betrieb genommen 1

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 22.11.2016

Zur Jungfernfahrt mit der Variobahn der dritten Generation bei der Bogestra setzten sich am Montag die Stadtoberen in die Kommandozentralen. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und sein Gelsenkirchener Amtskollege Frank Baranowski steuerten jeweils ein Exemplar der neuen Straßenbahnen zum August-Bebel-Platz. Diese beiden Fahrzeuge sind ab sofort unter Strom und auf Strecke, vier weitere befinden sich aktuell in der...

1 Bild

Bochumer OB Thomas Eiskirch fährt Vario-Bahn zur Taufe... 3

Volker Dau
Volker Dau | Wattenscheid | am 21.11.2016

Bochum: BOGESTRA-Haltestelle | Schnappschuss

1 Bild

Unterwegs mit Bus und Bahn: Bogestra bietet Infoveranstaltungen in den Flüchtlingsunterkünften

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 19.10.2016

77 Bus- und Bahnlinien betreibt die Bogestra. Fünf Preisstufen und dazu noch verschiedene Arten von Fahrkarten gibt es im gesamten Gebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR). An diesem System scheitern schon Menschen, die hier geboren sind, aber für Flüchtlinge, die zudem oft die deutsche Sprache nicht beherrschen, ist die Situation noch viel undurchsichtiger. Deshalb plant die Stabsstelle für Flüchtlinge bis Ende des...