Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Polizei Bochum: "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten
Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Und dann gab es am gestrigen Valentinstag, 14. Februar  im Wattenscheider Stadtgarten diesen "tierischen Raubüberfall". Die Beute: Ein kleiner, zwei Jahre alter Yorkshire-Terrier mit dem Namen "Benny" (siehe Foto) . Gegen 13.55 Uhr hat sich die Hundehalterin am Eingang des Parks (Parkstraße/Thingstraße) mit einer Frau getroffen, die den Hund kennenlernen und möglicherweise kaufen wollte. Plötzlich tauchte eine unbekannte weibliche Person auf, riss die neon-grüne Hundeleine an sich, ergriff...

  • Bochum
  • 15.02.19
  • 69× gelesen
Blaulicht

Polizei Bochum
Straßenbahnunfall auf der Dorstener Straße

Am gestrigen 14. Februar, gegen 17 Uhr, kam es in Bochum auf der Dorstener Straße in Höhe Hausnummer 124 zu einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn. Sieben Personen wurden leicht verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr eine 37-jährige Bochumerin mit der Straßenbahn (Linie 306) auf ein vorausfahrendes Fahrzeug einer 27-jährigen Wattenscheiderin auf. Durch den Aufprall wurde dieser Pkw gegen ein weiteres vorausfahrendes Auto einer ebenfalls 27-jährigen Hernerin geschoben. Beim Unfall...

  • Bochum
  • 15.02.19
  • 116× gelesen
Blaulicht

Polizei Bochum / Wattenscheid
Knapp 100-Jährige wohl erst beobachtet und dann überfallen - Zeugen gesucht!

Man mag es kaum glauben - am 14. Februar ist eine betagte Frau in Wattenscheid Opfer eines Raubüberfalles geworden. Die Polizei fahndet weiter nach dem Räuber, welcher die Frau, als diese gegen 16 Uhr an der Oststraße Geld vom Konto abhob, wahrscheinlich beobachtet und dann verfolgt hatte. In der Wattenscheider Innenstadt besuchte die Dame zunächst ein Eiscafe und erledigte noch Einkäufe in einem nahen Supermarkt im Umfeld des August-Bebel-Platzes. Auf dem Heimweg kam es dann, an der...

  • Bochum
  • 15.02.19
  • 168× gelesen
  •  3
Blaulicht

Nach brutalem Tötungsdelikt in Hordel - "Falsche Polizisten" im Umfeld der "Kappskolonie" aktiv!
Polizei warnt vor dreister Masche

Die Bochumer Polizei warnt nach dem brutalen Tötungsdelikt in Hordel aktuell vor "Falschen Polizisten", die im Umfeld der "Kappskolonie" ihr Unwesen treiben. Darüber haben mehrere Anwohner berichtet. Verwerflicher geht es nicht mehr!  Dabei handelt es sich um Trickbetrüger, die sich unter dem Vorwand der aktuell laufenden Ermittlungen der "Mordkommission Hordel"  Zutritt zu Privatwohnungen im Umfeld des Tatortes verschaffen wollen. Dieser Bereich wird deshalb noch intensiver von...

  • Bochum
  • 07.02.19
  • 603× gelesen
  •  1
Blaulicht

POL-BO: Bochum / Tatwaffe Schneeball!
Gefährliche Körperverletzung in Gaststätte

Als "Flachlandpressesprecher" berichtet man auch im Winter nicht jedes Jahr über Polizeigeschichten, die irgendwie eine Verbindung zum Schnee haben. Am heutigen 4. Februar ist das anders! Da liegt u.a. eine Anzeige mit dem Tatbestand der "Gefährlichen Körperverletzung" auf meinem Schreibtisch, was nun wirklich nichts Ungewöhnliches ist. Beim näheren Lesen fällt mein Blick auf die Tatwaffe - ein Schneeball! Diesen hat eine noch unbekannte Person am 2. Februar (Samstag), um 22.45 Uhr, gegen...

  • Bochum
  • 04.02.19
  • 47× gelesen
Blaulicht
Bereits in Höhe der Einmündung zum Oberwinzerfeld hatte die Polizei die Straße auf Hattinger Gebiet abgesperrt. Drei Straßenbahnen und ein Bus durften ebenfalls nicht weiterfahren, Fahrer und Fahrgäste aussteigen. Auch Anwohner durften die Häuser nicht verlassen.  Foto: Römer
3 Bilder

Am heutigen Freitagmittag an der Stadtgrenze zu Bochum-Linden
Mann nimmt RTW-Besatzung als Geiseln

Glücklich, weil unblutig ging heute Mittag, 1. Februar, eine Geiselnahme an der Bochumer Straße/Hattinger Straße direkt auf der Stadtgrenze von Hattingen und Bochum-Linden zu Ende. Nach Auskunft von Polizeihauptkommissar (PHK) Hans Jankowski hatte gegen zwölf Uhr ein 48 Jahre alter Mann aus Sprockhövel die Besatzung eines Rettungswagens (RTW) als Geiseln genommen. Dabei habe er ihnen gesagt, er habe eine Schusswaffe dabei. Nach Auskunft der Rettungswagen-Besatzung klang dies durchaus glaubhaft...

  • Hattingen
  • 01.02.19
  • 3.889× gelesen
  •  2
Blaulicht

POL-BO: Bedrohung einer Krankentransporterbesatzung
Linden: Polizei nimmt Mann (48) vorläufig fest

Heute Mittag (1. Februar) erhielt die Polizei gegen 11.50 Uhr darüber Kenntnis, dass die Besatzung eines Krankentransporters in Bochum-Linden von einem Mann aus Sprockhövel (48) bedroht wurde. Angeblich trug dieser eine Waffe bei sich - der Verdacht bestätigte sich jedoch nicht. Die Besatzung konnte das Fahrzeug fluchtartig verlassen. Der Tatverdächtige verblieb im Wagen. Die Polizei sperrte den Bereich um den Krankentransportwagen umgehend ab. Spezialeinsatzkräfte wurden angefordert. Noch...

  • Bochum
  • 01.02.19
  • 205× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Nächtlicher Einbruch im Kloster

In den frühen Morgenstunden des 31. Januar wurde ein Einbruch in das an der Straße "Am Varenholt" in Stiepel gelegene Kloster entdeckt. Im Zeitraum zwischen dem 30. Januar., 21 Uhr, und dem 31. Januar, 6.15 Uhr, hebelten die Kriminellen die Tür des Kellergeschosses auf und betraten das Gebäude. Hier brachen sie eine Bürotür auf und entwendeten einen größeren Tresor. Diesen ließen die Einbrecher allerdings ungeöffnet im Hof des Klosters stehen und flüchteten vom Tatort. Das Bochumer...

  • Bochum
  • 01.02.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Erheblicher Sachschaden!
POL-BO: Auffahrunfall mit einer verletzten Person

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagabend, 26. Januar, in Wattenscheid gekommen, bei dem ein Autofahrer (23) verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist. Gegen 18.20 Uhr befuhr ein Herner (24) mit seinem Wagen die Bahnhofstraße in Richtung Wilhelm-Leithe-Weg. In Höhe eines dortigen Fußgängerüberweges fuhr der Mann mit seinem Pkw auf einen Wagen auf, der dort verkehrsbedingt anhalten musste. Durch den Aufprall verletzte sich der 23-jährige Wattenscheider und wurde mit einem...

  • Bochum
  • 27.01.19
  • 42× gelesen
Blaulicht

POL-BO: Bochum / Massiver Widerstand
Aggressiver Wattenscheider schlägt auf Polizisten ein

Eine Wattenscheider Wohnung in den frühen Mittagsstunden des 23. Januar: Es war ein ganz normaler Unterstützungseinsatz im Rahmen der Amtshilfe, so wie er fast täglich in unseren drei Städten vorkommt. Doch in diesem Fall leistete der Mann, der von einem städtischen Mitarbeiter psychologisch begutachtet werden sollte, plötzlich massiven Widerstand. Zunächst gab er verbal zu verstehen, die Polizeibeamten nicht in die Wohnung zu lassen. Als die Polizisten den sehr engen Flur der Wohnung...

  • Bochum
  • 24.01.19
  • 119× gelesen
  •  1
Blaulicht
Der Vermisste.

Die Polizei sucht weiter 77-jähriger nicht auffindbar
Lokales aus Bochum : Peter-Dieter K. weiterhin vermisst

Vermisst seit dem 14.Januar 2019. Noch immer nicht gefunden ist der 77-jährige Peter Dieter K. aus Bochum. Zuletzt gesehen am 12.Januar, gegen 17:00 Uhr in der nähe seiner Wohnadresse an der Gerther-Straße in Bochum - Harpen . Der Demenzkranke Rentner ist 175 cm groß, mit schmächtiger Figur, und hat graues lichtes Haar. Peter Dieter K. ist Brillenträger und bekleidet mit einem Schlafanzugoberteil,blauem Sweatshirt und einer blauen Jeanshose. Aufällig: Leichtes Schuhwerk...

  • Bochum
  • 21.01.19
  • 345× gelesen
  •  7
Blaulicht
Die speziell geschulten Beamten des Verkehrsdienstes nahmen im Rahmen des Kontrolltages Lastwagen und Transporter unter die Lupe.
2 Bilder

POL-BO: Schwerpunktkontrollen
Elf Zentimeter hindern Lastwagenfahrer an der Weiterfahrt

Zu schwer, zu hoch, zu schnell: Die Polizei ist am Donnerstag, 17. Januar, im Bochumer Osten massiv gegen Verkehrssünder vorgegangen. Zahlreiche Polizeibeamte kontrollierten an mehreren Stellen den Fahrzeug- sowie den Güter- und Schwerlastverkehr. Einen Lastwagenfahrer hinderten wenige Zentimeter an der Weiterfahrt. Die speziell geschulten Beamten des Verkehrsdienstes nahmen im Rahmen des Kontrolltages Lastwagen und Transporter unter die Lupe. Unterstützt wurden sie durch Kräfte der...

  • Bochum
  • 19.01.19
  • 60× gelesen
Blaulicht

POL-BO: Polizei nimmt "Autoknacker" fest!
Aufmerksamer Zeuge

Ein couragierter Zeuge beobachtete einen Autoaufbruch in Wattenscheid und verständigte sofort die Polizei. Einen der flüchtigen "Autoknacker" nahmen Polizisten in Tatortnähe fest. Am Abend des 14. Januar, nach 23 Uhr ging der Zeuge mit seinem Hund "Gassi" und bemerkte auf der Buchenstraße zwei verdächtige Personen, die an einem geparkten Auto standen. Der Zeuge hörte ein Scheibenklirren. Als die Unbekannten ihn bemerkten, flüchteten die Kriminellen die Straße entlang in Richtung...

  • Bochum
  • 15.01.19
  • 17× gelesen
Blaulicht
Der Gesuchte.

Hier wird die Öffentlichkeit um Mithilfe gebeten
Lokales aus Bochum: 77. jähriger aus dem Bochumer Norden verschwunden - Trotz tagelanger Suche keine Spur von Peter Dieter K.

Die Bochumer Polizei fahndet nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus Bochum. Zuletzt wurde der Bochumer am 14.Januar, gegen 17:00 Uhr in der nähe seiner Wohnadresse an der Gerther- Straße in Bochum gesehen. Achtung: Peter K. ist aufgrund seiner Demenzerkrankung völlig orientierungslos. Der 175 cm große Vermisste, hat eine schmale Statur und graues lichtes Haar. Bekleidet ist er mit einer Brille, einem blauen Schlafanzugoberteil ein blaues  Sweatshirt und blauer Jeans. Er ist Barfuß und...

  • Bochum
  • 15.01.19
  • 358× gelesen
  •  6
  •  1
Blaulicht
Die Einsatzkräfte kontrollierten Lokale in Herne, Witten und Bochum, wo die Aufnahme entstand.

Polizei - Polizei - Polizei
Polizei, Zoll, Steuerfahndung und Städte gehen gegen Clankriminalität vor

Vier Festnahmen, illegale Beschäftigung und jede Menge unverzollter Tabak Mit starken Kräften haben Polizei, Zoll, Steuerfahndung und die Städte Bochum, Herne und Witten am Samstagabend, 12. Januar, ein Zeichen gegen Clankriminalität gesetzt. Innenminister Herbert Reul und Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier verschafften sich vor Ort einen Überblick. Um Punkt 21 Uhr rückten zahlreiche Einsatzkräfte in Bochum, Herne und Witten aus. Sie überprüften insgesamt 134 Personen in elf...

  • Witten
  • 14.01.19
  • 104× gelesen
Blaulicht
Tageszeitung WAZ

Lokales aus Bochum : Bochums Partymeile Bermuda3eck im Fokus
Bochumer - Bermuda3eck - Ich fühlte mich bisher immer sicher

Sicherheit der Besucher im Bermuda3eck angezweifelt?🤔 Alkoholexesse, Pöbeleien, Belästigungen ängstigen den Gast der legendären Partymeile?🤔 Ein Wirt plaudert munter drauf los. Lese es gerade in meiner Tageszeitung und bin mehr als überrascht.📰 80 Betriebe jährlich drei Millionen Gäste natürlich ist da was los und sicher nicht alles ganz ohne. Von Pöbeleien blieben wir allerdings stets verschont. Als Zeitzeugen der ersten Stunde als das Bermuda laufen lernte als man im Mandra 1977 noch...

  • Bochum
  • 08.01.19
  • 223× gelesen
  •  14
  •  3
Blaulicht

Zwanzig Jahre Ordnungspartnerschaft
Der Respekt fehlt zunehmend

Präsenz auf der Straße zeigt Wirkung Peter Weber und Thomas Deeters haben ihre Schuhe gut geschnürt. Die beiden städtischen Ordnungshüter haben einen längeren Weg vor sich. Es geht, vor allem über Straßenpflaster, kreuz und quer durch die Innenstadt. Im Blick haben sie bei ihrer Runde die Sicherheit und Sauberkeit. Und das seit zwanzig Jahren. Denn genauso lange besteht die Ordnungspartnerschaft zwischen Stadtverwaltung und Polizei. „Thomas ist fünf Minuten ,dienstälter‘ als ich“, erzählt...

  • Bochum
  • 05.01.19
  • 84× gelesen
  •  4
  •  3
Blaulicht
Traurige Angelegenheit.

Tödliche Schüsse in Bochum
Bochum aktuell: 74-Jähriger bei Polizeieinsatz mit mehreren Schüssen getötet

In Bochum wurde ein 74-Jähriger bei einem Polizeieinsatz am gestrigen Sonntag in Altenbochum erschossen. Laut Polizei Info soll der 74- Jährige einen nicht näher bekannten Gegenstand auf den Polizeibeamten gerichtet haben. Der sich bedroht fühlende Beamte eröffnete das Feuer im wahrsten Sinne des Wortes.(Mindestens 3 Schüsse ) Das es immer für Beamte enorm schwierig ist, in ähnlichen Situationen abzuwägen, ist natürlich klar. Aber mehrere Schüsse? Zwei besetzte Streifenwagen, ein...

  • Bochum
  • 17.12.18
  • 280× gelesen
  •  24
Blaulicht
Beweise über die eigene Aussage sind notwendig, um die persönliche Glaubwürdigkeit zu untermauern.

Gleichstellungsstelle der Stadt wirbt mit Kampagne für anonyme Spurensicherung
Sexuelle Gewalt aufdecken

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Bochum startet eine Kampagne für die anonyme Spurensicherung nach Fällen von sexueller Gewalt. Die anonyme Spurensicherung ermöglicht die Feststellung von Beweisen für eine Straftat, ohne dass automatisch ein Anzeigenverfahren eingeleitet wird. Die Kampagne informiert auf Plakaten im Stadtgebiet, mit Postern und Postkarten sowie in einem Kinotrailer, der im Casablanca, Metropolis, Capitol, im Kino Endstation und im Union-Kino läuft, über diese Option für...

  • Bochum
  • 05.12.18
  • 19× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Feuerwehr Bochum
Verkehrsunfall zwischen LKW und Straßenbahn fordert 11 verletzte Personen

Am Mittwochmittag kam es auf der Wittener Straße in Höhe der Alten Wittener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einer Straßenbahn der Bogestra, bei dem 11 Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Um 13.33 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Verkehrsunfall auf der Wittener Straße im Kreuzungsbereich "Alte Wittener Straße" alarmiert. Ein LKW-Autotransporter war dort aus noch unklaren Gründen mit einer Bahn der Bogestra kollidiert. Durch den Zusammenprall wurde die Bahn...

  • Bochum
  • 05.12.18
  • 3.485× gelesen
  •  4
Blaulicht
Tragischer Verkehrsunfall auf der Alleestraße in Bochum.

Polizei Bochum: Seniorin tödlich verletzt
Tragischer Verkehrsunfall auf der Alleestraße in Bochum

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Montag, 26. November, gegen 17 Uhr, in Bochum. Ein 19-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Auto auf der Alleestraße in Richtung Westring. In Höhe der Hausnummer 48 überholte der junge Mann einen vor ihm haltenden Pkw. Dabei übersah er eine 85-jährige Bochumerin, welche mit ihrem Rollator die Alleestraße aus Richtung eines Supermarktes überquerte. Bei der anschließenden Kollision wurde die Seniorin schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in...

  • Bochum
  • 27.11.18
  • 144× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizei Bochum-Update
Bedrohungslage an Tankstelle in Langendreer

Wie bereits berichtet, kam es am 19. November zu einer Bedrohungssituation in Bochum-Langendreer. Ein 46-jähriger Bochumer betrat den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Hauptstraße. Hier bedrohte er am Montagmorgen, gegen 7.45 Uhr, eine 54-jährige Tankstellenangestellte aus Bochum. Er gab an, dass er eine "Wasserstoffbombe" zünden würde. Er forderte die Angestellte auf, mit der Polizei in Kontakt zu treten. Eine Vorbeziehung zwischen dem Tatverdächtigen und der Angestellten bestand nicht....

  • Bochum
  • 19.11.18
  • 125× gelesen
  •  3
Blaulicht
"Oskar,der letzte Grüne" meint: "Sch..ss Sauferei"!  Wie kann man so ausflippen?  TPD-Foto:Volker Dau

Drei renitente Brüder, die zwischen 17 und 20 Jahre alt sind, leisteten in der Nacht auf den gestrigen 11. November bei einem Polizeieinsatz in Bochum-Querenburg erheblichen Widerstand.
Nach Schlägerei - Drei dreckverschmierte Brüder leisten massiven Widerstand

Nach Schlägerei - Drei dreckverschmierte Brüder leisten massiven Widerstand PHL Volker Schütte meldete soeben:   Drei renitente Brüder, die zwischen 17 und 20 Jahre alt sind, leisteten in der Nacht auf den gestrigen 11. November bei einem Polizeieinsatz in Bochum-Querenburg erheblichen Widerstand. Was ist an der Straße "Auf dem Kalwes" passiert? Gegen 2.30 Uhr wurde die Polizei zu einer Feierlichkeit gerufen, wo es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen...

  • Bochum
  • 12.11.18
  • 52× gelesen
Politik
"Kaugummi-to-go"

Kaugummi to go
Neues vom Käse-Blättchen

Bochum – Der USB musste zum zweiten Mal in diesem Jahr mit der Kaugummi-Reinigungsmaschine abrücken. Die Investition in Höhe von 40.000 Euro für die Maschine ist aller Wahrscheinlichkeit nach eine Fehlinvestition. Augenzeugen berichten immer häufiger von Passanten, die ohne falsche Scham in das ausgespuckte Kaugummi anderer treten, ohne sichtliche Kaugummispuren zu hinterlassen. Hintergrund der Operation ist vermutlich das Ausradieren von Arbeitsplätzen. Mitarbeiter bangen nun um ihren Job....

  • Bochum
  • 10.11.18
  • 159× gelesen
  •  1