Bochum: Stadtverwalter

1 Bild

„Bochums Grand Canyon“ neu entdecken

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 14.08.2015

„Stadtverwalter“ laden Sonntag, 16. August, zur „Aufschicht unplugged“ in den Geologischen Garten Öffentliche Orte neu zu entdecken - dies hat sich der Verein „Stadtverwalter“ zur Aufgabe gemacht. In diesem Jahr feiert er seinen fünften Geburtstag und lädt gemeinsam mit vielen Künstlern am Sonntag, 16. August, in den Geologischen Garten ein. Bei der „Aufschicht unplugged“ gibt es reichlich Gelegenheit, „Bochums Grand...

1 Bild

Fliegende Elefanten in Bochums letztem Dschungel - Stadtverwalter wollen beim „Verkehrte Wald“ den Rechener Park kreativ umnutzen 1

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 20.06.2012

Fliegende Elefanten und viele weitere spannende Begegnungen vesprechen die „Stadtverwalter“ am Wochenende im Rechener Park: „Verkehrte Wald“ heißt es dort am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni. Gemeinsam mit über 80 Kreativen, Künstlern und Musikern wollen die „Stadtverwalter“, der „Verein für Zwischennutzungskultur“ den Park an der Königsallee / Ecke Waldring von Samstag, 14 Uhr, bis Sonntag, 16 Uhr, in „Verkehrte...

1 Bild

Dornröschen wird wachgeküsst - Mitmachen erwünscht: „Verkehrte Wald“ im Rechener Park

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 24.01.2012

Ein „Dornröschen“ wird wachgeküsst: In einen Kunst-Wald soll sich der Rechener Park am 23. und 24. Juni verwandeln - jedenfalls dann, wenn es nach dem Willen der „Stadtverwalter“ geht. Jetzt ist der Verein auf der Suche nach Künstlern, Musikern, Schauspielern oder Literaten, die mitmachen wollen und ein Wochenende lang „Verkehrte Wald“ spielen wollen. Denn tatsächlich sollen bei dieser Kunst- und Kulturaktion nicht nur...

1 Bild

Kreative Wohnbereiche im Fußgängertunnel

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 02.07.2011

Bochum: Wohntunnelwelt | Noch „zieren“ Graffittis die Wände des Fußgängertunnels zwischen der Herrmannshöhe und der Kreuzstraße - doch das soll schon heute anders werden: Der Verein „Stadtverwalter“ lädt zu einer zweitägigen „Tunnelbesetzung“. Am heutigen Samstag und morgigen Sonntag verwandeln sie die Unterführung mit Hilfe zahlreicher Künstler in eine wohlig-warme „Wohntunnelwelt“ - und die Besucher können sogar mitmachen. Jeweils ab 11 Uhr...