Stadtwerke bauen Glasfasernetz in Unna-Stockum auf

Anzeige
Kleines Kabel, blitzschnelle Verbindung: Stockum soll mit Glasfaser versorgt werden. (Foto: SWU)

Die Stadtwerke Unna treiben in den dörflichen Gebieten die Infrastruktur voran: Unna-Stockum soll nun ein leistungsstarkes Glasfasernetz bekommen. Das kommunale Unternehmen sieht sich hier zum Ausbau der Infrastruktur verpflichtet, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier.

Teile des Zentrums, von Kessebüren, Billmerich und Massen-Nord wurden bereits versorgt. Der Ausbau in Stockum erfolgt nachfrageorientiert, die ersten Straßenzüge werden Stockumer Wiese, Stockumer Dorfstraße und Elserstraße sein.

Das Angebot der Stadtwerke: Wer sich jetzt für einen Erdgashausanschluss entscheidet, bekommt den Glasfaseranschluss kostenlos dazu. Kunden, die bei den Stadtwerken zusätzlich Strom- und Gaslieferverträge abschließen oder abgeschlossen haben, erhalten noch Rabatte von 20 Prozent auf die Tiefbaukosten des Hausanschlusses.

Die Angebote werden individuell erstellt, die Beratung vor Ort ist kostenlos. Fragen zum Glasfaseranschluss beantwortet Ulf Schimion, Tel. 02303/2001186.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.