Alles zum Thema Stockum

Beiträge zum Thema Stockum

Kultur

Für 25,5 Millionen Euro werden ein Schul-Komplex und eine Dreifachsporthalle in Stockum neu gebaut
Richtfest an der Toni-Turek-Realschule

Stockum. Richtfest an der städtischen Toni-Turek-Realschule in Stockum: Rund sechs Monate nach der Grundsteinlegung wurde an der Koetschaustraße 31 der nächste Meilenstein zur Fertigstellung des 25,5 Millionen Euro-Projektes gefeiert. Der Gebäudekomplex, der in unmittelbarer Nähe des Max-Planck-Gymnasiums errichtet wird, ist auf eine vierzügige Schule für 750 Schülerinnen und Schüler in 25 Klassen ausgerichtet. Zudem erhält die Toni-Turek-Realschule eine neue Dreifach-Sporthalle. Realisiert...

  • Düsseldorf
  • 03.05.19
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt
Verkehrsunfall in Stockum

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 2. Mai, 11.08 Uhr, in Stockum wurde ein 86-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei war vor Ort und sicherte Spuren. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war zur Unfallzeit eine 71-jährige Frau mit ihrem Nissan auf der Straße Am Roten Haus in Richtung Flughafen unterwegs. An der Einmündung Am Roten Haus / Sandweg wollte sie...

  • Düsseldorf
  • 02.05.19
Blaulicht
Symbolbild

Vandalismus
Unterrath/Stockum: Unbekannte Täter zerstören Haltestellenhäuschen

Unbekannte Täter zerstörten in der Nacht zum 1. Mai alleine auf Düsseldorfer Stadtgebiet die Glasscheiben von fünf Haltestellehäuschen. Auf Meerbuscher Stadtgebiet gab es weitere Tatorte. Die Polizei sucht Zeugen. Am Mittwoch, 1. Mai, gegen 8.30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einer Sachbeschädigung an dem Haltestellehäuschen Deikerstraße 53. Hier hatten unbekannte Täter die Sicherheitsglasscheibe zerstört. Im Nahbereich konnten vier weitere Tatorte von derartigem Vandalismus...

  • Düsseldorf
  • 02.05.19
Politik

Lärm und Lärmschutz bringt die Bürger in Lohausen und Stockum in Rage

Düsseldorf, 25. April 2019 Der Infostand der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER am Tag gegen Lärm war ein voller Erfolg. Über 100 Bürger aus Lohausen und Stockum kamen an den Stand und äußerten zum Teil heftige und deftige Kritik am Vorgehen der Politik. Einer brachte es auf den Punkt: „Ich wohne hier seit 1935. Was uns seit dem alles zugemutet wurde, Ausbau des Flughafens, Bau der A44, der B8 und des Nordsterns, Bau der Messe, Ausbau des Stadions, alles führte zu deutlich mehr Lärm,...

  • Düsseldorf
  • 25.04.19
Politik

Baumfällungen in Stockum – Stadtverwaltung antwortet unsensibel

Düsseldorf, 15. April 2019 In Stockum an der A 44, Nähe Eichenbruch und Goldregenweg werden zum Wiederaufbau der zerstörten Lärmschutzmauer über zwei Jahre Bäume gefällt, Lärmschutzmauerarbeiten ausgeschrieben, vergeben, erledigt und dann Großsträucher als Ersatz für die 87, gefällten Bäume gepflanzt. Dies nahm die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER zum Anlass, in der letzten Ratsversammlung die Verwaltung zu fragen, wie hätte der ganze, fast zweijährige Prozess beschleunigt werden...

  • Düsseldorf
  • 15.04.19
Vereine + Ehrenamt
Heike Großheimann (m.), Leiterin des St. Elisabeth-Hospizes, freut sich über die Spende des Ökumenischen Arbeitskreises Witten-Stockum, die Gründungsmitgliederin Sieglinde Strücker (r.) und die langjährige Ehrenamtliche Christel Gigga überreichen.

Großzügige Spende fürs Hospiz Witten
Ökumenischer Arbeitskreis unterstützt nach Auflösung die Arbeit mit 1690 Euro

Seit 2017 ist das St. Elisabeth-Hospiz nicht nur für Witten sondern auch für die angrenzende Region ein Ort, an dem unheilbar kranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleitet werden. Um alle anfallenden Kosten in dem Haus decken zu können, ist das Hospiz auf Spenden angewiesen. Heike Großheimann, Leiterin des St. Elisabeth-Hospizes Witten, freut sich daher, die Spende in Höhe von 1690 Euro entgegenzunehmen. Gespendet hat die Summe der Ökumenische Arbeitskreis Witten-Stockum, der sich nach...

  • Witten
  • 09.04.19
Natur + Garten
Auf verschiedenen Weiden in Stockum hält Ute Sprock ziemlich genau 100 Schafe in sieben bis acht Gruppen, dazu fünf Alpakas. Zurzeit im Mittelpunkt: natürlich der Nachwuchs.
2 Bilder

MIT VIDEO: Ute Sprock aus Voerde hat ein "Vollzeit-Hobby": die Schafzucht in Stockum
Tierische Berufung

Es gibt Menschen, deren Tage gefühlt mehr Stunden haben. Die machen dies, die machen das, die machen jenes. Und erwecken dabei auch noch den Eindruck, als wären sie vollkommen entspannt. Und als ginge da noch mehr. Ute Sprock aus Voerde ist so ein Menschen. Eigentlich arbeitet die 52-Jährige in einem Wohnheim für psychisch Kranke in Wesel - und schiebt dort Nachtschichten, immer mal wieder auch Überstunden. Dabei hat die Voerderin neben dem Beruf schon ein "Vollzeit-Hobby": ihre...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.04.19
Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Zwei Brände am selben Tag in Witten-Stockum

Gleich zwei Mal musste die Wittener Feuerwehr zur Mutter-Vater-Kind-Gruppe an der Hörder Straße ausrücken. Gegen 18 Uhr war im Erdgeschoss des Gebäudes ein Wäschetrockner in Brand geraten. Als die Einsatzkräfte der Wehr eintrafen, hatte eine Betreuerin den entstehenden Brand bereits mit einem Handfeuerlöscher gelöscht und das Gebäude, das von jungen Müttern und Vätern mit ihren Kleinkindern bewohnt wird, geräumt. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich mit einer Wärmebildkamera und konnte...

  • Witten
  • 01.04.19
Politik

U81 am Nordstern – nur im Tunnel!

Düsseldorf, 29. März 2019 Die Bürger in Stockum und Lohausen stöhnen unter den Belastungen, denen sie schon heute vom Flughafen, der Messe, dem Stadion, der A44, der B8 und dem Rhein ausgesetzt sind. Der Messeparkplatz P1 soll für Open Air Veranstaltungen von bis zu 80.000 Besuchern ertüchtigt werden und nach Willen des OB und der Ampel soll dann die U81 über den Nordstern, in der vierten Etage, in monströser Hochbrückenlage geführt werden. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Tatverdächtigen nach Vergewaltigung in Stockum
Fotofahndung

Nach intensiven Recherchen und umfangreichen Fahndungsmaßnahmen wenden sich Polizei und Staatsanwaltschaft nun an die Öffentlichkeit. Der 26-jährige Beschuldigte steht im dringenden Tatverdacht, im Oktober des vergangenen Jahres eine Jugendliche vergewaltigt zu haben.In den frühen Abendstunden des 6. Oktober 2018 soll der junge Mann an einer Bushaltestelle am Freiligrathplatz sein minderjähriges Opfer angesprochen und es während der anschließenden Busfahrt überredet haben, mit in seine Wohnung...

  • Düsseldorf
  • 12.03.19
Politik
6 Bilder

Massive Baumfällungen in Stockum – nur zum Wiederaufbau der Lärmschutzmauer?

Düsseldorf, 19. Februar 2019 Vor Jahren ist die Lärmschutzmauer an der A44 in Stockum Nähe Eichenbruch und Goldregenweg eingestürzt. Im Januar 2019 teilte Straßen NRW den betroffenen Anwohnern mit, dass ab 15. Februar 2019 „an 10 Werktagen Gehölzarbeiten am Lärmschutzwall“ durchgeführt werden. Unter Gehölzarbeiten stellten sich die Anwohner nicht das vor, was nun geschah: Alle vorhandenen Bäume wurden und werden vollständig gefällt! Alexander Führer, stellv. Geschäftsführer der...

  • Düsseldorf
  • 19.02.19
Politik
Die Stockumer Straße am Vöckenberg im April 2018, vor der Sanierung.

Immerhin sind die Fahrzeiten für Heiligabend einsehbar ...
Witten-Stockum: Eine kleine Geschichte über fehlende Fahrpläne

Da hat die Stadt Witten für viel Geld die Stockumer Straße rund um den Vöckenberg in Stockum saniert. Wo gestern noch ein Trampelpfad Vöckenberg und Stockum verband, führt heute ein schöner Bürgersteig die Siedlung und den Stadtteil zusammen. Insgesamt kann sich sehen lassen, was entstanden ist. Doch wie immer - gibt es einen Haken. Der immerhin eher zum Schmunzeln anregt und an dem die Stadt, die mit der geplanten Gewerbeansiedlung rund um den Vöckenberg eh bei den Stockumern gerade auf der...

  • Witten
  • 07.02.19
Politik
Die betroffene Fläche zwischen A44 und Stockum

Gewerbegebiet?
Für den Grünzug Vöckenberg/Stockum!

Die Fläche ist im heutigen Zustand extrem wichtig für die Frischluftversorgung der Innenstadt. Der Klimawandel sorgt für immer mehr Wetterextreme, und gerade in Hitzephasen erzeugt ein Mangel an Frischluftversorgung echte Gesundheitsrisiken für die Menschen im Zentrum von Witten. Das priorisieren wir im Zweifel höher als Gewerbeflächen. Daneben stellt sich aber auch die Frage: Brauchen wir überhaupt ein neues Gewerbegebiet? Ja, die Expansion einiger Firmen können wir mit kommunalen Flächen...

  • Witten
  • 21.01.19
Vereine + Ehrenamt
34 Sternsinger waren allein in Stockum unterwegs. Dort kamen rund 4.500 Euro für einen guten Zweck zusammen.

4500 Euro für Kinderhilfsprojekte
Sternsinger besuchten die Häuser in Witten

Nach einem Aussendegottesdienst mit Pastor Christian Gröne besuchten am Sonntag, 6. Januar, 34 Sternsinger die Häuser in Stockum, am Vöckenberg und im Tiefendorf. Die Kinder und Jugendlichen suchten Familien auf, sagten den Segensspruch auf und schrieben mit geweihter Kreide die traditionelle Segensbitte 20*C+M+B+19 an die Türen. In diesem Jahr sammelten die Sternsinger Geldspenden für Kinderhilfsprojekte in Peru. Sie erhielten auch Süßigkeitenspenden, diese kommen den Sternsingern selbst und...

  • Witten
  • 09.01.19
Kultur
Eisenbahnfan Jan Wesch hat lange auf die Modelle gewartet.

Heimatfreunden Stockum/Düren
Modelleisenbahnen im Schaufenster noch bis Ende Januar

Zwei Modelleisenbahnen drehen noch bis Ende Januar im Schaufenster der Heimatfreunde Stockum/Düren, Hörder Straße 367, ihre Runden. Die Sommer- und Winterlandschaften begeistern den zehnjährigen Eisenbahnfan Jan Wesch, der schon sehnsüchtig auf die neue Dekoration wartete. Möglich wurde diese kleine Ausstellung durch Leihgaben der Eisenbahnfreunde Witten. Das Ganze wird von einem Schwibbogen umrahmt, die die erste Deutsche Eisenbahn 1835 von Nürnberg-Fürth zeigt. Auch die kleine Räucherlok...

  • Witten
  • 28.12.18
Ratgeber
Mit der Installation am Pottwal-Skelett will der Aquazoo auf die Folgen des Plastikkonsums aufmerksam machen und aufklären.
3 Bilder

Sensibilisierungskampagne im Aquazoo
Sechs Kilo Plastik im Bauch

Mit der Installation am Pottwal-Skelett will der Aquazoo auf die Folgen des Plastikkonsums aufmerksam machen und aufklären. Im vergangenen Monat wurde ein toter, etwa zehn Meter langer Pottwal an der Küste der indonesischen Insel Wakatobi angespült. Beinahe sechs Kilogramm verschiedenster Plastikartikel wurden im Magen des Tieres entdeckt. Das Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Straße 380, hat die Meldung über den kürzlich in Indonesien verendeten Pottwal zum Anlass genommen, seine...

  • Düsseldorf
  • 11.12.18
Blaulicht

Brand
Stockum: Feuer im Dachstuhl eines Rohbaus

Anwohner meldeten der Feuerwehr Düsseldorf am Freitag, 7. Dezember, einen Brand in einem leer stehenden Haus in Stockum.   Anwohner meldeten über die Notrufnummer 112 der Feuerwehr Düsseldorf am frühen Freitagmorgen Flammen im zweiten Obergeschoss eines leer stehenden Wohngebäudes. Bereits fünf Minuten später trafen die ersten Einsatzkräfte der Feuerwache Flughafenstraße vor Ort ein. Da große Teile des Daches in Flammen standen, wurden umgehend weitere Feuerwehreinheiten zur...

  • Düsseldorf
  • 07.12.18
Ratgeber
Grundsteinlegung für die neue Realschule Golzheim mit (v.l.): Bauunternehmer Dr. Michael Burkhardt, IPM-Geschäftsführer Dr. Heinrich Labbert, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, OB Thomas Geisel und Bürgermeister Wolfgang Scheffler
3 Bilder

Grundstein gelegt
Schulneubau mit Dreifach-Sporthalle für 25,5 Millionen Euro in Stockum

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat den Grundstein gelegt, in rund 18 Monaten soll der neue Standort der Realschule Golzheim an der Koetschaustraße/Klapheckstraße bezugsfertig sein: Für 25,5 Millionen Euro erhält die Realschule in Stockum ein neues Zuhause. Standort ist die sanierungsbedürfte Außensportfläche in unmittelbarer Nähe des Max-Planck-Gymnasiums. Der Neubau ist auf eine vierzügige Realschule ausgerichtet. Zudem erhält die Realschule dort eine neue Dreifach-Sporthalle. Realisiert...

  • Düsseldorf
  • 04.12.18
Blaulicht
Aus der Tannenbaumschonung zwischen Endorf und Stockum stahlen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch rund 200 Tannenbäume.

Unbekannte klauen Tannenbäume in Sundern

Etwa 200 gefällte und bereits verpackte Tannenbäume waren in der Nacht zum Mittwoch das Ziel von Dieben: Zwischen 16.30 Uhr bis 08.30 Uhr waren die Täter in der Tannenbaumschonung zwischen Endorf und Stockum "aktiv". Zum Abtransport müssen die Täter ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Hinweise nimmt die Polizei in Sundern unter Tel. 0 29 33 - 90 200 entgegen.

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.11.18
Kultur
Holen mit dem Mädchenchor ein einmaliges Highlight nach Sundern: Ferdi Tillmann, Andrea Schulte, Friedel Schültke und Jürgen ter Braak (v.li.).

Kulturring
Mainzer Stimmwunder: Mädchenchor gibt Konzert in der Johanneskirche in Sundern

Die Begeisterung, solch eine Attraktion ins Sauerland zu holen, stand den Mitgliedern des Kulturrings Sundern, Andrea Schulte, Ferdi Tillmann, Friedel Schültke und Jürgen ter Braak, ins Gesicht geschrieben. „Schon 2017 habe ich erste Gespräche geführt, denn der Mädchenchor Am Dom und St. Quintin Mainz ist immer stark gebucht und schwer zu bekommen“, erklärt Friedel Schültke. Nun tritt diese Formation zum Festkonzert mit adventlicher und vorweihnachtlicher Chormusik am Samstag, 1. Dezember,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.11.18
Politik
In der Frischluftschneise zwischen Stockum und der Witterner Innenstadt soll eine Gewerbefläche entstehen. Das Bild zeigt den Vöckenberg.
6 Bilder

Grüne für Gewerbeflächenrecycling
Wittener Grüne gegen neues Gewerbegebiet Stockum / Vöckenberg

Wie schon in der 2014 geführten Diskussion zu interkommunalen Gewerbegebieten lehnen die Wittener Grünen ein neues Gewerbegebiet an der Pferdebachstraße (Vöckenberg) ausdrücklich ab. Dafür gibt es folgende Gründe: 1. Im aktuellen Zustand leisten die Flächen als Frischluftschneise einen wichtigen Beitrag zum Innenstadtklima. Der letzte Regionalplan hat dies eindeutig ausgewiesen – der Entwurf des neuen Plans geht an dieser Stelle in die vollkommen falsche Richtung. Der Klimawandel wird immer...

  • Witten
  • 31.10.18
Überregionales
Symbolbild

Stockum: Versuchter Wohnungseinbruch

Zivilfahnder der Inspektion Nord konnten am Donnerstag, 25. Oktober, nach einer kurzen Observation zwei Verdächtige festnehmen. Gegen 15.30 Uhr fielen den Beamten des Einsatztrupps die beiden Männer im Bereich der Niederrheinstraße auf, da sie immer wieder in verdächtiger Weise Hauseingangstüren inspizierten und sich dabei gegenseitig durch Beobachtung des Umfeldes "absicherten". Die Zivilfahnder entschlossen sich zu einer kurzfristigen Observation und verfolgten sie bis zu einem...

  • Düsseldorf
  • 26.10.18
Überregionales
Heimspiel in Düsseldorf: Die Toten Hosen begeisterten an zwei Abenden ihre Fans in der ausverkauften Arena zum Abschluss der "Laune der Natour".
26 Bilder

Für immer Punk: Grandioses Doppelfinale der Toten Hosen in Düsseldorf

Mit „Laune der Natour“ rockten sie die Stadien und Arenen in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder China. Beim Doppelfinale am Wochenende gaben die Toten Hosen vor jeweils rund 50.000 Menschen nochmal Vollgas und zwei großartige Konzerte – zu Hause in Düsseldorf. Nach den Vorbands "Billy Talent", "Feine Sahne Fischfilet" und "Massendefekt" standen Campino, Kuddel, Andi, Vom und Breiti um Punkt 20.45 Uhr auf der Bühne. Über zwei Stunden ließen sie es bei ihrem Heimspiel in der Arena am...

  • Düsseldorf
  • 14.10.18
  •  3
  •  3
Überregionales
... nachher
2 Bilder

Neugestaltung der Schutzbunkerwand am Kinderspielplatz - Stadtverwaltung überraschte mit künstlerischer Idee

Das hätten sich die Anwohner rund um den Wacholderweg und Eichenbruch in Düsseldorf-Stockum nun wirklich nicht träumen lassen. Nach der Neugestaltung der Grünanlage und des „schönsten Kinderspielplatzes im Düsseldorfer Norden“, der im September 2012 beim traditionellen Nachbarschaftstreffen auf dem Ginsterplatz eingeweiht wurde, hatte sich die Siedlergemeinschaft Düsseldorf-Nord ebenfalls für die Herrichtung der angrenzenden Schutzbunkerwand eingesetzt. „Dank Unterstützung durch unseren...

  • Düsseldorf
  • 11.10.18