Stockum

Beiträge zum Thema Stockum

Blaulicht
Düsseldorf-Stockum: Ein 22-jähriger Radfahrer wurde schwer verletzt, als er gestern Nachmittag mit einer Straßenbahn kollidierte. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Polizei Düsseldorf: Verkehrsunfall in Stockum
Radfahrer kollidiert mit Straßenbahn - 22-Jähriger schwer verletzt

Ein 22-jähriger Radfahrer wurde schwer verletzt, als er gestern Nachmittag mit einer Straßenbahn kollidierte. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Ein 22-jähriger Mann war mit seinem Fahrrad im Kreisverkehr des Freiligrathplatz unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache bemerkte er eine Straßenbahn zu spät, die den Freiligrathplatz in Richtung stadtauswärts überquerte. Trotz akustischer Warnsignale und einer Notbremsung durch den 54-jährigen Straßenbahnfahrer konnte der Radfahrer den...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 13.09.21
Vereine + Ehrenamt
Der Verein "Wir in Lünern" lädt am Sonntag, 22. August, von 11 bis 16 Uhr zum Dorftrödel in Lünern und Stockum ein.

Verein "Wir in Lünern"
Dorftrödel auf privaten Grundstücken

Der Verein "Wir in Lünern" lädt am Sonntag, 22. August, von 11 bis 16 Uhr zum Dorftrödel in Lünern und Stockum ein. Dem Verein "Wir in Lünern" ist es zu verdanken, dass der Flohmarkt überhaupt stattfinden darf. Der Trödel stand aufgrund der Haftungsfrage und der Coronaschutzverordnung auf der Kippe. Der Verein veranstaltet den Trödel und hat dafür den ortsansässigen Versicherer Andreas Rienhoff von der Provinzial und den Security Dienst "G.B. Security Service GmbH", ebenfalls aus Lünern, als...

  • Unna
  • 21.08.21
Blaulicht

Zwei Männer (74 und 54) verletzt
Unfälle auf Wittener Feldwegen

Bei zwei Alleinunfällen in Witten am Freitagnachmittag, 13. August, und am frühen Samstagabend, 14. August, sind zwei Männer verletzt worden. Sie waren je auf einem Feldweg gestürzt. Bei einem Alleinunfall in Stockum am Freitagnachmittag, 13. August, ist ein Pedelec-Fahrer (74 Jahre, aus Witten) verletzt worden. Er war auf einem Feldweg gestürzt. Am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr fuhr der Pedelec-Fahrer auf einem Feldweg nahe der Dorneystraße in Richtung Stockum. Nach bisherigem...

  • Witten
  • 15.08.21
Vereine + Ehrenamt
Jeder Helfer ist willkommen.
2 Bilder

Dorf Lünern/Stockum sucht Unterstützung
Kuchen backen für die Dorfgemeinschaft

“Wir machen unser Dorf lebenswert, indem wir uns alle engagieren”, sagt Presbyter Axel Potthast über sein Dorf Lünern/Stockum. Darum gehört er der Arbeitsgruppe Dorfladen an, die einen Lebensmittelmarkt mit Vollsortiment, regionalen Erzeugnissen und einem kleinen Café plant. Die Gruppe sucht weitere Anteilszeichner und Menschen, die mit anpacken. Konkret können sich Dorfbewohner*innen aktuell mit Kuchenspenden einbringen. An Wochenenden und Feiertagen werden im kleinen Bäckerladen bei Familie...

  • Unna
  • 22.05.21
  • 1
  • 1
Politik

3 Papageien-Küken aus Fassade gerettet

In Stockum wurden Löcher an einer Hausfassade geschlossen. Dadurch wurden drei Papageien-Küken eingesperrt. Ratsfrau Claudia Krüger reagierte sofort und rief bei der Feuerwehr an. Diese öffnete die Fassade und rettete die Tiere. Da die Papageien-Eltern nicht mehr zurückkamen, wurden die Küken ins Tierheim gebracht. Ratsfrau Claudia Krüger, Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Ich bin sehr dankbar, dass eine Anwohnerin das Kratzen und Schaben gehört und reagiert hat. Nun hoffe ich, dass die...

  • Düsseldorf
  • 18.04.21
Politik
Die Schützenbruderschaft Sundern-Stockum kann mit einem Zuschuss in Höhe von 103.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2021 des Landes NRW ihre Schützenhalle erhalten und verbessern.Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft Klaus Kaiser  hatte sich über die angestrebten Maßnahmen der Schützenbruderschaft bereits bei einem Ortstermin im Januar 2020 informiert.

Fördergelder für Schützenhalle
Dorferneuerungsprogramm: 103.000 Euro für Schützenbruderschaft Stockum

Die Schützenbruderschaft Stockum kann mit einem Zuschuss in Höhe von 103.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm 2021 des Landes NRW ihre Schützenhalle erhalten und verbessern. Rund 65% der Gesamtkosten in Höhe von knapp 160.000 Euro werden damit übernommen. Dies berichtet der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Kaiser nach der Veröffentlichung des diesjährigen Dorferneuerungsprogrammes der Landesregierung. „Neben technischen Erneuerungen sind insbesondere eine Bühnenerweiterung, die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.04.21
Kultur
Düsseldorf-Stockum: Es war einmal eine Jeans, nun Alltagsutensil: Die Angebotspalette der Schülerfirma "BullerBuxe".
2 Bilder

Düsseldorf: Stockumer Schülerfirma "BullerBuxe" recycelt klimaschonend Jeans zu trendigen Accessoires
Aus alt mach neu

Jung, innovativ und engagiert: Neun motivierte Jugendliche der Q1 des Max-Planck-Gymnasiums aus Stockum gründeten im vergangenen Jahr die Schülerfirma "BullerBuxe" und verwandeln fortan alte Jeanshosen in trendige Accessoires. Mit diesem Start-up-Unternehmen möchten die Schüler die Welt ein kleines Stück besser machen und Gutes für die Umwelt und den Klimaschutz tun. Nun haben die Unternehmer ein Schuljahr Zeit, ihr Projekt zu entwickeln. Von Andrea Becker Stockum. Bereits seit 2011 bietet das...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 25.03.21
  • 2
  • 1
Blaulicht

Nach Handy gefragt und zugeschlagen
Polizei sucht zwei Jugendliche in Witten

Als er sein Handy nicht hergeben wollte, bekam er einen Schlag gegen den Kopf: Nach einem versuchten Raub auf einen 19-jährigen Wittener am frühen Samstagmorgen, 20. März, fahndet die Polizei nach zwei Jugendlichen und bittet Zeugen um Mithilfe. Zwischen 3 und 4 Uhr war der junge Wittener zu Fuß auf der Hörder Straße in Witten-Stockum unterwegs. In Höhe des Geldinstitutes an der Hausnummer 4 wurde er von einem Jugendlichen angesprochen. Dieser wollte sich nach eigener Aussage das Smartphone des...

  • Witten
  • 23.03.21
Natur + Garten
Düsseldorf-Stockum: Das Loebbeckeanum, sein Privatmuseum, das er auf dieser Basis in der Schadowstraße 51 einrichtete, war der erste zarte Keim jener Institution, die mittlerweile in Düsseldorf jährlich hunderttausende Gäste empfängt. Ohne ihn wäre das heutige Aquazoo Löbbecke Museum undenkbar.

Düsseldorf-Stockum: Aquazoo Löbbecke Museum feiert 200. Geburtstag von Theodor Löbbecke
"Auf dich, Muschelmann!"

Am 4. März 2021 ist es auf den Tag genau 200 Jahre her, dass in Hückeswagen bei Remscheid der junge Theodor Löbbecke das Licht der Welt erblickte. Wer hätte zu diesem Zeitpunkt wohl gedacht, dass 2021 ihm zu Ehren ein ganzes Themenjahr geplant würde? Doch genau dies hat das Aquazoo Löbbecke Museum getan. Das Institut hat Löbbecke nämlich einiges zu verdanken: Im Laufe seines Lebens legte der Apotheker eine an die 170.000 Stück umfassende Muschel- und Schneckensammlung an, die bis heute auf rund...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 03.03.21
Politik
3 Bilder

U 81 am Nordstern
CDU und GRÜNE stimmen gegen CDU und GRÜNE

Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss (OVA) hat heute über den Antrag der Bezirksvertretung 5, unter Abwägung aller Vor- und Nachteile zu prüfen, ob bei der U 81, 1. Bauabschnitt am Nordstern anstelle der Brücke doch ein Tunnel möglich wäre, entschieden. Alexander Führer, Mitglied im OVA: „Heute hätten CDU und GRÜNE die Chance gehabt, diese Prüfung zu beauftragen; sie haben sie nicht genutzt und gegen ihre CDU- und GRÜNEN Parteikollegen der BV 5 und ihre Wähler aus dem Düsseldorfer Norden...

  • Düsseldorf
  • 17.02.21
Politik
Mit der U81 bekommt die Landeshauptstadt eine neue Stadtbahnlinie. Bereits im Bau befindet sich der erste Abschnitt zwischen Düsseldorfer Flughafen und Freiligrathplatz, zum Ärger der Anwohner. Foto: Aktionsbündnis U81

Düsseldorf-Stockum: U81: Virtuelle Diskussion über zweiten Bauabschnitt
Rege Beteiligung am Bürgerdialog

In einer Planwerkstatt haben 68 Interessierte über die weitere Planung des zweiten Bauabschnittes der U81 diskutiert. Sie brachten sachlich und mit viel lokalem Wissen ihre Wünsche und Bedenken zu möglichen Streckenführungen ein. Stockum. Im zweiten Bauabschnitt geht es um die weitere Streckenführung der Stadtbahn U81 zwischen Arena/Messe und den linksrheinischen Stadtteilen und auch um das Stichwort "Rheinquerung". Darüber tauschten sich die Beteiligten im Rahmen der moderierten virtuellen...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 11.02.21
ePaper

Lokalkurier

Herzlich willkommen beim Lokalkurier, der bürgernahen Regionalzeitung für den Düsseldorfer Norden, Ratingen-Lintorf und den Duisburger Süden. Alle 14 Tage donnerstags findet Ihr die kostenlose aktuelle Ausgabe im Düsseldorfer Norden in Euren Briefkästen. Achtung: Im Duisburger Süden liegt der Lokalkurier der Samstagsausgabe des  Wochenanzeigers Duisburg bei. Die Verteilung der 43.780 Exemplare erfolgt flächendeckend in den Stadtteilen. Wer wissen möchte, was im Duisburger Süden, im Düsseldorfer...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 10.02.21
Blaulicht

Seniorin (84) betrogen
Falsche Handwerker stehlen goldenes Armband - Hinweise erbeten!

Falsche Handwerker haben eine Seniorin (84) in Witten-Stockum um ihren Schmuck gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise und warnt vor der dreisten Masche. Gegen 12.30 Uhr am Mittwoch, 6. Januar, klingelte es an der Tür der 84-Jährigen. Ein angeblicher Handwerker erzählte ihr, er habe soeben die Dachrinne der Nachbarn gereinigt und dabei gesehen, dass mit ihrem Kamin etwas nicht in Ordnung sei. Während die beiden ins Dachgeschoss gingen, klingelte es erneut. Ein zweiter Mann stand vor der Tür...

  • Witten
  • 07.01.21
Blaulicht
Düsseldorf: Am Mittwoch, 16. Dezember 2020, um 19 Uhr wurde eine Familie in Stockum an der Begonienstraße von fünf vermummten Männern in ihrer Wohnung überfallen. Die Spezialisten des Raubkommissariats ermitteln weiter intensiv und wenden sich mit einem Zeugenaufruf und Bildern der Tatbeute an die Öffentlichkeit. Es ist eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt.

Polizei Düsseldorf: 5.000 Euro Belohnung nach Überfall auf Familie in Stockum
Zeugen dringend gesucht

Am Mittwoch, 16. Dezember 2020, um 19 Uhr wurde eineFamilie in Stockum an der Begonienstraße von fünf vermummten Männern in ihrer Wohnung überfallen. Die Spezialisten des Raubkommissariats ermitteln weiter intensiv und wenden sich mit einem Zeugenaufruf und Bildern der Tatbeute an die Öffentlichkeit. Es ist eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt. Nach der Tat flüchteten die fünf vermummten Räuber (alle dunkel gekleidet) gegen19.45 Uhr über die Terrasse der Erdgeschosswohnung....

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 06.01.21
Blaulicht

Unfall auf der Hörder Straße
Wittener (30) schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, 4. Januar, gegen 7 Uhr, auf der Hörder Straße in Witten. Eine 36-jährige Wittenerin fuhr im Bereich der Hausnummer 295 vom Fahrbahnrand an und wollte auf der Hörder Straße in Fahrtrichtung Dortmund wenden. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 30-jährigen Kleinkraftradfahrer aus Witten. Dieser fuhr auf der Hörder Straße in Richtung Grabeloh. Der 30-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die...

  • Witten
  • 05.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Anlage wurde Sören Grünebaum (rechts) und Oliver Knappe von den Eisenbahnfreunden Witten extra für das Schaufenster der Heimatfreunde angefertigt

Hingucker bei Heimatfreunden in Witten-Stockum
Modelleisenbahn im Schaufenster

Wieder mal ein Hingucker ist das Schaufenster der Heimatfreunde Stockum/Düren an der Hörder Straße 367 in Witten. Dort dreht bis Ende Januar eine kleine Modelleisenbahn (Maßstab 1:160) mit der Spurweite N ihre Runden durch eine Winterlandschaft. Diese Anlage wurde Sören Grünebaum und Oliver Knappe von den Eisenbahnfreunden Witten extra für das Schaufenster der Heimatfreunde angefertigt. Ein Schwibbogen, der die erste Deutsche Eisenbahn im Jahr 1835 (Nürnberg-Fürth) zeigt, rundet diese kleine...

  • Witten
  • 16.12.20
  • 1
Blaulicht

74-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Stockum verletzt

Am Samstag, 5. Dezember, kam es gegen 13.20 Uhr in Unna-Stockum auf der Straße Hacheney zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 74-jähriger Radfahrer aus Dortmund verletzt wurde. Im Begegnungsverkehr war er von einer 62-jährigen Bönenerin mit ihrem VW Passat seitlich touchiert worden und dadurch gestürzt. Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, von wo aus er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der...

  • Unna
  • 07.12.20
Ratgeber
Düsseldorf: Das neue Impfzentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf entsteht auf rund 8.000 Quadratmetern und zwei Ebenen in und an der Merkur Spiel-Arena und gliedert sich in verschiedene Einheiten.

Düsseldorf: Coronavirus - Der Weg durch das Impfzentrum Düsseldorf
Zehn Logen sind als Impfräume in der Merkur Spiel-Arena umfunktioniert

Das neue Impfzentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf entsteht auf rund 8.000 Quadratmetern und zwei Ebenen in und an der Merkur Spiel-Arena und gliedert sich in verschiedene Einheiten. Wenn es nach dem derzeitigen Stand der Vorbereitungen ab dem 15. Dezember einsatzbereit ist, können dort täglich bis zu 2.400 Impfungen verabreicht werden. Die Kapazitäten können bei entsprechendem Bedarf auch erweitert werden. Zusätzlich sollen bis zu acht mobile Teams eingesetzt werden, um auch stationäre...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 02.12.20
Blaulicht
Der ungesicherte Schacht.
2 Bilder

Nochmal gut gegangen
Hund stützt drei Meter tief in Kanalschacht in Witten

Am Samstag, 21. November, stürzte gegen 14.30 Uhr auf einem Feld an der Hörderstraße in Witten-Stockum ein Hund in einen nur mit einem Brett abgedeckten und mit Gras überwucherten Kanalschacht. Der Hund lief beim Gassigehen über das Brett, die Reste des verwitterten Brettes hielten ihn nicht und sie brachen unter dem Gewicht des Hundes zusammen. Die Halterin des Hundes legte die Öffnung des Schachtes frei und sah den Hund in etwa drei Meter Tiefe im Wasser stehen. Augenscheinlich war er...

  • Witten
  • 23.11.20
Politik
Düsseldorfer Norden: Auch die Entwicklung des Kaiserwerther Marktes steht in der neuen Wahlperiode wieder auf der Liste der Bezirksvertretung 5.

Düsseldorfer Norden: LK-Gespräch mit Benedict Stieber Düsseldorfer
Infrastruktur und Bauen im Fokus

Gerade erst hat sich die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) 5 konstituiert, stehen schon zur Entwicklung des Düsseldorfer Nordens wichtige Themen auf der Agenda. Im Gespräch mit dem LK erläuterte der Fraktionsvorsitzende Benedict Stieber, welche Projekte nun in Fokus rücken. Unter dem Slogan „Innen- vor Außenentwicklung“ ist für den 28-jährigen Kaiserswerther in den kommenden Jahren das Bauen im Stadtbezirk wichtig. So sollen die Freiflächen zwischen den Dörfern und damit auch die...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 19.11.20
Blaulicht
Fotos: privat
8 Bilder

+++ Unfall auf der A44 vor der Ausfahrt Unna-Ost: Ein Toter +++
LKW im Graben und ein anderer kracht ins Stauende

+++ Update 12.30 Uhr +++ Auf der A44 in Richtung Dortmund hat es am Dienstag, 17. November, kurz vor der Ausfahrt Unna-Ost, zwei Unfälle gegeben. Ein LKW kippte auf die Seite, zwei Stunden später krachte es am Stauende. +++ Der erste Unfall ereignete sich um kurz nach 7 Uhr, als ein LKW in den Graben fuhr. Der wohl eingeklemmte Fahrer musste befreit werden, blieb jedoch unverletzt. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden, so dass nur ein Fahrstreifen dabei frei bleiben konnte. Es kam zu...

  • Stadtspiegel Unna
  • 17.11.20
  • 1
Ratgeber
An der Kreuzung Hörder Straße/Stockumer Bruch müssen Autofahrer derzeit Geduld mitbringen.
3 Bilder

Folgen des Bergbaus
Vollsperrung dauert an

Wut, Verzweiflung oder völlige Apathie: Wer in die Gesichter der Autofahrer blickt, die sich seit vergangenem Freitag, 9. Oktober, in mühsamen Stop-and-Go durch Stockum quälen, dem wird eine breite Palette an Emotionen geboten. Ein altbergbaulicher Hohlraum am Autobahnkreuz Dortmund/Witten wird derzeit verfüllt und die daraus resultierende Vollsperrung sorgt für nahezu endlose Autoschlangen in Stockum. Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Kreuzung Hörder Straße/Stockumer Bruch dar, von der...

  • Witten
  • 16.10.20
  • 1
Politik
Video

Videos zeigen Fortschritte in der Pferdebach- und Bonhoefferstraße
Baustellen in Witten (11.10.20)

In Witten wird gebuddelt. Die Pferdebachstraße, immerhin eine wichtige Hauptverkehrsstraße, die Innenstadtbewohner zur Autobahn führt, ist seit Jahren nur teilweise befahrbar, die Bonhoefferstraße im Herzen der Innenstadt ist seit Juni 2020 dicht. Die Radiomacher von Antenne Witten haben einmal kein Mikrofon in die Hand genommen, sondern zur Kamera gegriffenn und die Fortschritte an den Baustellen in bewegten Bildern festgehalten. Auch an der Himmelohstraße im Stadtteil Stockum haben sie...

  • Witten
  • 11.10.20
Ratgeber
 Ab sofort steht auf dem zentralen Dorfplatz von Stockum eine Ladesäule mit zwei Ladepunkten zur Verfügung (v.l.: Iris Reich (Stadtmarketing), Siegfried Huff (Stadtmarketing) und Matthias Schulte-Huermann (Werbepartner).

Neue Strom-Tankstelle in Stockum

Siegfried Huff und Iris Reich von der Stadtmarketing Sundern eG und innogy-Kommunalbetreuer Johannes Kobeloer übergaben jetzt in Stockum eine weitere Elektro-Tankstelle ihrer Bestimmung. Ab sofort steht für jeden auf dem zentralen Dorfplatz von Stockum eine Ladesäule mit zwei Ladepunkten zur Verfügung. „Die Elektro-Tankstelle ist jederzeit rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche betriebsbereit und nutzbar“, erklärte Johannes Kobeloer.Die Ladesäule ist Teil des Bundesförderprogramms, das die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.08.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.