Verkehrsunfälle mit Motorrad- und Fahrradfahrern

Anzeige

Auffahrunfall im Tunnel - Motorradfahrer leicht verletzt

Leicht verletzt hat sich ein 18-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 23. September, im Tunnel des Ostrings. Der Unnaer fuhr gegen 14.35 Uhr mit seiner 125er auf den Toyota Lexus eines 31-Jährigen auf. Dieser hatte
auf der rechten Spur aufgrund eines Rückstaus in Richtung Kantstraße
bremsen müssen.

Der 18-Jährige wurde ambulant in einem Krankenhaus
behandelt. Die Polizei sperrte den Tunnel während der Unfallaufnahme
bis 15.30 Uhr. Der Gesamtsachschaden beträgt fast 13.000 Euro.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Radfahrern

Am Samstag, 24. September, befuhr ein 89-jähriger Unnaer mit seinem VW um 17.10 Uhr die Hansastraße in westlicher Richtung. An der Einmündung Hansastr. / Hochstr. wollte er nach links in die Hochstr. abbiegen. Dabei übersah er mehrere Fahrradfahrer, die die Hansastraße in östliche Richtung befuhren.

Einen 29-jährigen Radfahrer aus Unna lud er auf die Motorhaube auf. Dieser wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein 32-jähriger Unnaer Radfahrer machte, um eine Kollision zu verhindern, eine Vollbremsung, kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.800 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.