Es tut sich was auf Abgeordnetenwatch für Unna

Anzeige
Seit Ende April ist das Portal Abgeordnetenwatch für Unna am Start. Nach einem etwas ruhigen Beginn finden sich nun die ersten Fragen und auch Antworten ein.

Die Fragen einer Bürgerin nach den Kosten für die Fiesta Italiana vor 2 Jahren und eine Kostenplanung für das diesjährige Event werden allerdings eher unbefriedigend beantwortet. So ist da die Rede von "geheimen" Zahlen oder dass man als Aufsichtsrat (eigentlich hat das Stadtmarketing nur eine Gesellschafterversammlung) Zahlen und Daten nicht im "Netz"veröffentlichen dürfe. Anscheinend ist das Informationsfreiheitsgesetz unseren Ratsmitgliedern nicht geläufig. Da das Stadtmarketing eine unmittelbare Beteiligung des Konzern Stadt Unna darstellt und auch rechenschaftspflichtig ist, haben die Bürger natürlich ein Anrecht auf die entsprechenden Zahlen. Herr Göldner weist in seiner Antwort ja auch korrekterweise darauf hin. Im Beteiligungsbericht sind natürlich einzelne Posten nicht aufgeführt. Allerdings findet sich dort folgende Aussage: " Bedingt durch die Großveranstaltung "Un(n)a Festa Italiana", die im 2jährigen Rhythmus stattfindet, sowie durch einige Sondereffekte treten im Berichtsjahr teilweise erhebliche Abweichungen zum Vorjahr auf..." Die einzelnen Beteiligungsberichte findet man hier.

Selbst wenn den Herren und Damen der Gesellschafterversammlung die genauen Zahlen nicht vorliegen oder sie nicht wissen ob sie diese Zahlen im "Netz" veröffentlichen dürfen, wäre doch eine Weiterleitung der Frage an die entsprechende Stelle möglich, oder einfach nur ein Hinweis " Wenden Sie sich mit Ihrer Frage an die Finanzbuchhaltung des Stadtmarketings..." dann am besten noch mit Link oder Adresse.. so sähe eine vernünftige Antwort aus.

Aber immerhin habe einige Ratsmitglieder schon geantwortet, was ich sehr positiv sehe. Etliche Antworten stehen auch noch aus, ich bin gespannt.

http://www.abgeordnetenwatch.de/unna-1196-0.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.