„Rathausstrolche“ starten offiziell ins Kindergartenjahr 2016/2017

Anzeige
Ob Bürgermeister Werner Kolter auch Tagesmutterqualitäten hat? Während der offiziellen Eröffnung der "Rathausstrolche" legte er sich ordentlich ins Zeug. (Foto: privat)

Die Großtagespflege „Rathausstrolche“ hat ihren Betrieb in den Räumen der ehemaligen Stadtdruckerei und der Fahrschule im Rathaus aufgenommen.
Bürgermeister Werner Kolter übergab die Räumlichkeiten offiziell an die Kinder und die Tagesmütter.

Insgesamt können neun U3-Kinder von zwei Tagesmüttern betreut werden. Die kindgerechten Räumlichkeiten mit Schlafraum, Küche und einem großen Spiel- und Beschäftigungszimmer bieten den Kindern eine altersgerechte Atmosphäre.

Die Betreuung findet an allen Werktagen in der Zeit von 7 bis 17 Uhr statt. Das Angebot der Kinderbetreuung richtet sich an alle berufstätige Eltern in Unna, deren Kinder einen Rechtsanspruch auf Betreuung haben und auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Unna.

Interessierte Eltern können sich im Familienbüro bei Jutta Steemann-Beele, Fachberatung Kindertagespflege, Tel. 02303/103519 informieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.