Taubenschlag als Wahllokal für u18-Wahl

Anzeige
Vom 28. April bis zum 5. Mai können Kinder und Jugendliche hier, wie bei der "echten" Wahl für die Großen, während der regulären Öffnungszeiten wählen gehen und ihr Kreuz auf dem Wahlzettel setzen. (Foto: privat)

Am 14. Mai ist Landtagswahl. Zu diesem Anlass findet landesweit auch die U18-Wahl statt, in der die Kinder bereits bis zum 5. Mai ihre Stimme abgeben können.
Der Taubenschlag ist eins von vielen Wahllokalen in NRW, allerdings das einzige in Unna. Vom 28. April bis zum 5. Mai können Kinder und Jugendliche hier, wie bei der "echten" Wahl für die Großen, während der regulären Öffnungszeiten wählen gehen und ihr Kreuz auf dem Wahlzettel setzen.


Anliegen von u18 ist es, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich mit dem Thema Wahl und der Notwendigkeit, wählen zu gehen, auseinander zu setzen. Dafür wird die Landtagswahl weitgehend originalgetreu simuliert: Jugendeinrichtungen, Schulen, Schulklubs oder mobile Wahlbüros an öffentlichen Orten fungieren als Wahllokale, die Stimme wird auf „originalen“ Wahlzetteln abgegeben, die Stimmen werden ausgezählt und auf der Homepage der Kampagne des Landesjugendrings NRW hochgeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.