Stadtradeln 2016 in Unna war wieder ein voller Erfolg

Anzeige
Foto: Jörg Prochnow
Unna: Stadtradeln |

Stadtradler in Unna fuhren in diesem Jahr stolze 239.529 Kilometer für ein besseres Klima


Die Koordinatoren des diesjährigen Stadtradelns in Unna, Werner Wülfing vom ADFC und Frank Hugo von der Stadt Unna, waren schlichtweg begeistert: Ganze 239.529 Kilometer legten die 59 Teams in der Zeit vom 14.Mai bis zum 3.Juni zurück und übertrafen damit sogar das Ergebnis vom letzten Jahr.

2015 strampelten 947 Radler fast fünfmal um die Welt und belegten mit 193.285 Kilometern Platz 12 von insgesamt 307 teilnehmenden Kommunen in Deutschland.
Mitmachen konnten Schulen, Betriebe, Stadtteile und Einzelradler. Ziel der Aktion war, ein Zeichen gegen die Umweltverschmutzung durch Kohlenstoffdioxyd (CO2) zu setzen und den Radverkehr zu fördern. Jeder mit dem Rad zurück gelegte Kilometer vermeidet schädliches CO2. Die Bilanz der diesjährigen Aktion war die Vermeidung von insgesamt 34.013,2 Kilogramm Kohlenstoffdioxyd.

Sieger wurden die Schüler der Peter-Weiß-Gesamtschule mit stolzen 27.180 Kilometern, gefolgt von den Stadtwerken Unna als bester Betrieb mit 13.751 Kilometern. Auf Platz 3 kam der Ortsteil Königsborn (Wir für Königsborn) mit 13.271 Kilometern.

Bester Einzelradler wurde Alois Witte (71) aus Unna, der allein schon 1.800 Kilometer dafür auf dem Sattel saß. Witte sagt von sich selbst, dass er schon immer sportbegeistert war und heute noch zwei Radgruppen angehört. Zweimal pro Woche trainiert der ehemalige Fleischermeister und sitzt dabei etwa viereinhalb Stunden auf dem Rad. 70 bis 80 Kilometer pro Trainingseinheit sind dabei keine Seltenheit. Das gewonnene Preisgeld möchte er in wasserdichte Fahrradbekleidung investieren.

Einer der beiden Stadtradelstars, Ksenija Sakelsik, verzichtete freiwillig 21 Tage lang auf ihr Auto und berichtete über ihre Erfahrungen, die sie dabei gemacht hat. Preise gab es aber nicht für die Sieger. Bei einer Tombola und einem Quizspiel konnten alle Stadtradler und Anwesenden nützliches Fahrradzubehör gewinnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.