Überblick über neue Termine und andere Veranstaltungsorte

Anzeige
Die Eröffnung des Historischen Bürgerhauses in Langenberg wurde verschoben, somit finden auch viele Veranstaltungen erst zu einem späteren Zeitpunkt oder aber an einem anderen Ort statt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. (Foto: Archiv/Dabitsch)
Velbert: Hauptstraße | Die Eröffnung des Historischen Bürgerhauses Langenberg findet im April 2016 statt.

Die Verschiebungen, die sich hieraus für Theater und Konzerte der Stadt Velbert ergeben, werden im Folgenden in einer Übersicht dargestellt. Aktuelle Termine finden Interessierte außerdem auch über die Seite www.velbert-kultur.de.
Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, sollten Bürger ihre Karten aber dennoch zurück geben müssen, werden diese gebeten, sich an ihre jeweilige Vorverkaufsstelle zu wenden.
Hier ein Überblick über die Programmpunkte in der Eröffnungswoche:

Das Menschenschattenspiel „Traumschatten“ ist vom 15. Januar auf den 8. April verschoben.

Das Bürgerhausorchester Collegium Musicum ist vom 18. Januar auf den 11. April verschoben.

Die Bergischen Salonlöwen sind vom 23. Januar auf den 24. April (16 Uhr) verschoben.

Die Matinee mit Orgelkonzert und dem evangelischen Kirchenchor ist vom 24. Januar auf den 30. April verschoben.

Die Vorstellung „Keine Kunst“ wird voraussichtlich in den November verschoben, weitere Einzelheiten werden postalisch beziehungsweise durch die Presse mitgeteilt.
Außerdem kommt es zu weiteren Verlegungen:

Die Präsentation der Absolventen der Folkwang Universität der Künste unter Leitung und Moderation von Professor Andreas Reiner (11. Februar) findet nun in der EventKirche in Langenberg statt.
Die Kammerphilharmonie Wuppertal (12. Februar), mit der Uraufführung des Komponisten Wilfried Danner konzertiert nun statt im Bürgerhaus in der EventKirche Langenberg.

Das Theaterstück „Tschick“ in Kooperation des Schauspiels mit der Jungen Bühne findet nun am 20. Mai im Bürgerhaus statt.

Der Klavierabend mit Young-Choon Park (11. März) findet nun in der Vorburg des Schlosses Hardenberg in Neviges statt.

Die musikalische Lesung „Ein liebender Mann“ mit David Rott und dem „delian::quartett“ (13. März) findet nun in der EventKirche Langenberg statt.

Erhältlich sind Eintrittskarten im Service-Büro Velbert-Mitte, bei der Tourist-Information in der Friedrichstraße 177, bei der Buchhandlung Kape und bei Schreibwaren Engelhardt, außerdem in Heiligenhaus bei „Kotthaus&Beer – Bücher und Mehr“ sowie in Wülfrath bei Schlüters Genießertreff. Natürlich können Bürger auch bequem von zu Hause aus die Karten kaufen und selber ausdrucken. Möglich ist dies über die Homepage www. velbert-kultur.de. Die normalen Theaterkarten gelten auch als Hin- und Rückfahrkarte im ganzen VRR-Gebiet. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen oder Abonnements sind unter Telefon 02051/262818 erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.