Versuchter Handyraub

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Bahnhof Langenberg | Zu einem Handyraub kam es am Nikolaustag in Langenberg, das teilt die Polizei mit. Um 15.35 Uhr raubten zwei männliche Personen einem 16-jährigen Syrer am Bahnhof Langenberg das mitgeführte Handy. Dabei verletzte sich der Geschädigte leicht an der Hand. Als eine hinzukommende Passantin ankündigte die Polizei zu verständigen, gaben die beiden Täter das Handy zurück. Anschließend flohen sie mit der S9 in Richtung Essen. Als Beschreibung konnte nur angegeben werden: zwei ausländische Personen, 180 Zentimeter und 165 Zentimeter groß, eine Person bekleidet mit Blue Jeans und gelber Jacke. Die Fahndung nach den Personen verlief negativ. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei
in Velbert unter Tel. 02051/9466110 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.