Einweihungsfeier

Anzeige
Viel Spaß hatten die Kinder der Kita Casa Fantasia bei der Einweihung des neuen Bauwagens der Wander- und Naturgruppe.
Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter zur Einweihungsfeier des strahlend blauen Bauwagens, der ab sofort das neue Zuhause der neuen „Wander- und Erlebnisgruppe“ der Kita Casa Fantasia ist.
Dazu gab es noch Besuch von Peter Schnorrenberg vom „Lernort Natur“, den viele Kinder schon durch seine fahrende Waldschule kennengelernt haben. Außerdem hatte er ein tolles Geschenk zur Einweihung mitgebracht: Ein Bienenhotel und einen Vogel-Nistkasten. Natürlich „selbst gebaut“, wie der Naturexperte versicherte.
Mit dem neuen Bauwagen hat nun im regelmäßigen Wechsel eine feste Kindergruppe die Gelegenheit, auch außerhalb des normalen Kita-Alltags eine Woche lang ihre nähere Umgebung zu erforschen. „Dazu gehört natürlich die Natur, Wald und Wiesen, die Pflege eines Kräutergartens ist angedacht, aber auch das städtische Umfeld werden die kleinen Forscher erkunden“, so Silke Schole-Speders, Leiterin der Kita, denn eine „Wald-Gruppe“ gebe es ja schon seit längerem in der Kita Casa Fantasia.
Das Wochenkonzept für die Wander- und Erlebnisgruppe erstellen die beiden Betreuerinnen dieser Gruppe, Corinna Heinrich und Verena Dreher, gemeinsam mit den Jungen und Mädchen. Im neuen Bauwagen, der Licht besitzt und durch eine Gasheizung erwärmt wird, können die Kinder selbst in der kälteren Jahreszeit all ihre Erlebnisse mit den passenden Lernmaterialen aufarbeiten.
Jetzt sind die Kinder gespannt auf ihre neue Erlebnisgruppe und können es kaum erwarten, ihr neues Zuhause zu beziehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.