Frauen-Forum wird seit zehn Jahren gut angenommen

Anzeige
Blicken gerne auf die vergangenen zehn Jahre zurück, freuen sich aber auch über die zukünftigen Veranstaltungen im Rahmen des Frauen-Forums: Ulrike Motte (von links), Fachabteilungsleiterin der Stadtbücherei Velbert, Monika Schmidt-Bathe, Diakonisches Werk im Kirchenkreis Niederberg, und Marina Lucyga, Vorsitzende des Vereins "Frauen helfen Frauen".
Velbert: Stadtbücherei | Das Frauen-Forum in der Stadtteilbibliothek Neviges gibt es nun bereits seit zehn Jahren. Es startete 2006 mit einer überaus erfolgreichen Lesung der Bestsellerautorin Eva-Maria Zurhorst und bot im Verlauf der Jahre viele interessante Veranstaltungen für Frauen an.

"Die Themenschwerpunkte waren dabei immer unterschiedlich", so Ulrike Motte, Fachabteilungsleiterin der Stadtbücherei Velbert, die gemeinsam mit Monika Schmidt-Bathe, Diakonisches Werk im Kirchenkreis Niederberg, und Marina Lucyga, Vorsitzende des Vereins "Frauen helfen Frauen" für dieses Angebot verantwortlich ist. "Partnerschaft, Berufsleben, Gesundheit, Altersvorsorge oder auch Internet-Dating - all das wurde schon durch unsere Referentinnen beleuchtet." Und die Resonanz sei immer positiv gewesen. "Die Frauen, die an diesen Vorträgen und Lesungen teilnehmen, sind sehr offen und lassen sich daher im Anschluss gerne auf rege Diskussionen ein", sagt Marina Lucyga. Nicht nur Velberterinnen, auch Frauen aus den umliegenden Städten wie Heiligenhaus und Wülfrath nehmen das Angebot gerne wahr. Außerdem habe es auch schon des öfteren interessierte Männer gegeben. "Diese werden natürlich nicht ausgeschlossen."

Die Organisatorinnen freut es natürlich, dass inzwischen auf das zehnjährige Bestehen des Frauen-Forums zurückgeblickt werden kann. "Das sich so ein Angebot über so einen langen Zeitraum hält, ist nicht selbstverständlich. Damit ist viel Arbeit und Engagement verbunden", so Motte. "Es macht uns aber auch sehr viel Spaß! Wir wählen Themen aus, die uns schließlich auch selber interessieren." Gemeinsam diskutiere man, was die Bürgerinnen bewegen könnte und wo eventuell Diskussionsbedarf besteht. Schließlich stelle man Anfragen bei bekannten und weniger bekannten Autorinnen, Künstlerinnen oder Expertinnen. "So hat eine Nevigeser Apothekerin einmal über das Thema ,Wechseljahre' referiert, heikel ging es bei ,Mütter sind auch Menschen' zu und unterhaltsam wurde es mit dem Auftritt von ,Glanz und Gloooria'", blickt Monika Schmidt-Bathe zurück.

Auch das Programm des diesjährigen Jubiläumsjahres lag den Veranstalterinnen besonders am Herzen. Sie konnten hierfür sowohl die Bestsellerautorin Nicole Staudinger als auch die Comedy-Newcomerin Lena Liebkind gewinnen.

Nicole Staudinger im Frauen-Forum


Und so laden die Stadtbücherei Velbert, der Verein "Frauen helfen Frauen" und
das Diakonische Werk am Dienstag, 7. Juni, um 19.30 Uhr erneut in die Stadtteilbibliothek Neviges an der Elberfelder Straße 64 ein. Diesmal unter dem Motto "Steh Deine Frau! Schlagfertigkeit und noch mehr…!" "Nicole Staudinger bietet seit dem Jahr 2014 interaktive und witzige Schlagfertigkeitsseminare für Frauen an", informiert Motte. "Kurz nachdem sie sich damit selbstständig machte, erhielt sie mit 32 Jahren die Diagnose Brustkrebs." Heute ist die Unternehmerin und Mutter zweier Söhne wieder gesund und wird im Frauen-Forum in einem unterhaltsamen Abendprogramm nicht nur über ihre Geschichte, sondern auch über Schlagfertigkeit berichten. "Die Besucher erwartet ein Abend voller Humor, es gibt aber auch Wissenswertes und Nachdenkliches zu hören."

"Kill your Barbie!" von lena Liebkind


Urkomisch und äußerst unterhaltsam wird es demgegenüber am 4. Oktober um 20 Uhr mit Lena Liebkind. In ihrem Programm "Kill your Barbie! Böse Mädchen haben mehr Spaß!" möchte sie dazu animieren, weniger Wert auf Äußerlichkeiten zu legen. In diesem Zusammenhang berichtet sie über alltägliche Beobachtungen und bringt das Publikum zum schmunzeln. "Lena Liebkind war auch schon bei vielen bekannten Gesichtern der Comedy-Szene zu Gast", weiß Ulrike Motte, die sich freut, die junge und humorvolle Rothaarige bald in Neviges begrüßen zu können. Ob bei "TV total", dem "Quatsch Comedy Club" oder bei "NightWash" - sie ist ein gern gesehener Gast auf den Comedybühnen in Deutschland. Außerdem ist sie Gewinnerin des "NightWash Talent Awards 2014".

Karten für beide Veranstaltungen gibt es ab sofort im Vorverkauf in allen drei
Stadtteilbibliotheken Velberts.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.