Pkw gegen Hauswand geschleudert

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Wilhelmstraße | Ein Pkw ist am Dienstag in Neviges gegen eine Hauswand geschleudert, das teilt die Polizei mit. Gegen 16.38 Uhr ereignete sich an der Einmündung Wilhelmstraße/ Bogenstraße im Velberter Stadtteil Neviges der Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und höherem Sachschaden.

Ein 85- jähriger Fahrer eines VW-Golf befuhr, nach Zeugenangaben, mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit die Bogenstraße bergab in Richtung Neviges. Ohne seine Geschwindigkeit zu verringern fuhr der 85-Jährige geradeaus über die Fahrbahn des Gegenverkehrs in die Wilhelmstraße ein. Dort kollidierte er mit einem Ford Fiesta, dessen 54- jährige Fahrzeugführerin zuvor von der Bogenstraße nach links in die Wilhelmstraße eingebogen war und sich bereits im Einmündungsbereich Wilhelmstraße/ Bogenstraße befand.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Ford gegen eine Hauswand und kam in Höhe der Haustür zum Stehen. Beide Unfallbeteiligte wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach der Kollision waren die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Wilhelmstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der beteiligten Pkw zwischen der Bogenstraße und Emil- Schniewind- Straße gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 15.500 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.