Schwerer Unfall: Auto durchbricht Zaun und rast Grünfläche hinab

Anzeige
Velbert: Wimmersberger Straße | Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen und einem total beschädigten Fahrzeug kam es am Donnerstag in Tönisheide. Gegen 14.40 Uhr befuhr die 86-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz 320 CDI mit ihrer 56-jährigen Beifahrerin die Wimmersberger Straße. In einer Linkskurve, oberhalb der Hausnummer 95, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Zaun.

Danach fuhr sie in einem Rechtsbogen talwärts durch das abschüssige Gelände. Dieses Gelände führt bis auf das Niveau des Daches einer Doppelgarage. Der Mercedes fuhr über das Dach dieser Doppelgarage und stürzte danach in eine Böschung. Dort überschlug er sich und blieb auf dem Dach liegen.
Die Beifahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Fahrzeugführerin musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Dafür verschafften sich die zahlreich angerückten Einsatzkräfte zunächst Zugang über die zerstörte Heckscheibe und trennten dann die Türen auf der Fahrerseite ab. „In enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde die 86-Jährige vorsichtig aus dem Fahrzeug befreit und anschließend mit einem Rettungswagen zum Klinikum Niederberg transportiert“, informiert Reinhard Lüdeke, Pressesprecher der Feuerwehr.
Die Beifahrerin wurde aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen mittels Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus nach Duisburg gebracht.

An dem Mercedes entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 18.000 Euro. Da die Unfallursache vor Ort nicht geklärt werden konnte, wurde der Pkw zur Untersuchung sichergestellt und abgeschleppt. Ob die Garagen beschädigt wurden und wie hoch der Flurschaden ist, kann noch nicht gesagt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.