Nevigeser Turnverein und Siepener Schuleinrichtungen kooperieren

Anzeige
Kooperationslogo von KGS, OGS und NTV
Velbert: Sonnenschule |

Schule und Vereinssport in Konkurrenz ?


Expandierende schulische Ganztagsbetreuung ist für Sportvereine ein oft genannter Grund, warum deren Nachwuchsarbeit im Kinder- und Jugendbereich zunehmend schwieriger wird oder sogar deutlich stagniert. Schülerinnen und Schüler, die ihren ganzen Tag bis in den Nachmittag oder frühen Abend in der Schule verbringen, haben danach oft weder die Zeit, noch ausreichende Motivation, um die Übungs- und Trainingsangebote örtlicher Vereine wirklich zu nutzen.

Kooperation bietet interessante Möglichkeiten


Dass diese vermeintliche „Konkurrenzsituation“ zwischen Schulen und Vereinen nicht unvermeidbar ist und stattdessen für alle Seiten interessante Möglichkeiten der Kooperation bestehen, beweisen im Nevigeser Siepen ganz aktuell die Städtische Katholische Grundschule Velbert-Neviges / Sonnenschule (KGS) und die am gleichen Ort vom SKfM Velbert als Träger geführte Offene Ganztagsschule (OGS) zusammen mit dem Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV). Seit dem 11. Juni – und noch bis zu den schulischen Sommerferien Ende Juli – besuchen mehrere Trainer und Übungsleiter des NTV die beiden Siepener Schuleinrichtungen an jedem Dienstag für jeweils sechs Schulstunden, um im regulären Stundenplan verschiedene Sport- und Spielstunden für 2. und 4. Klassen, mit Handball und anderen Ballspielen sowie mit Geräteturnen und Modernem Tanz zu gestalten.

LSB und KSB bieten finanzielle Förderung an !


Finanzielle Unterstützung könnte das NTV-Engagement im zur Zeit noch nicht beschiedenen Antrag für Fördermittel des Landesprogramms „Sportvereine im Ganztag und Kindertageseinrichtungen 2013“ beim Landessportbund NRW und dem KreisSportBund Mettmann e.V. finden. Doch auch ohne eine solche Förderung liegen die praktischen Vorteile für die Siepener Schuleinrichtungen, deren Schülerinnen und Schüler sowie den Nevigeser Turnverein schon heute deutlich auf der Hand: „Wir fördern gemeinsam kind- und jugendliche Freude an Sport, Spiel und Bewegung !“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.