Gewinnspiel: Mit einem Augenzwinkern betrachtet

Anzeige
Sie wissen, dass das Thema „Nachbarschaft“ viel Zündstoff bietet: Denise Derkum (von links), Dieter Sander-Manzek, Frank Eerenstein, Ute Kranz und Kim Münster von der Musik- und Kunstschule sowie Anja Häußler von der Gesamtschule.
Velbert: Forum Niederberg | Das neue Musical der Musik- und Kunstschule Velbert mit dem Namen „Grenzfälle“ feiert am Freitag, 17. April, um 20 Uhr im Forum Niederberg Premiere. Zahlreiche Jugendliche haben dafür in den vergangenen Monaten wieder fleißig geprobt und am Bühnenbild gearbeitet.
„Die lustige Geschichte, die erzählt wird, spielt in der Anlage eines Schrebergartenvereins“, so Denise Derkum, die sich für die Durchführung des Projekts verantwortlich zeichnet. „Hier wird Nachbarschaft auf kleinstem Raum gelebt, Welten prallen aufeinander und verschiedene Persönlichkeiten müssen miteinander agieren.“ Gemeinsam mit den 14- bis 19-jährigen Teilnehmern habe man das komplexe Geflecht nachbarschaftlicher Beziehungen aufgearbeitet. „Die Zuschauer können sich auf ein Musical freuen, das heiter und bissig ist, aber auch frech und dynamisch. Alles wurde eben mit einem gewissen Augenzwinkern betrachtet.“
Seit September 2014 haben die Darsteller geprobt. Schauspiel, Gesang und auch Tanz gehören dazu. Zeitgleich begannen außerdem auch die Arbeiten am Bühnenbild. Darüber hinaus werden die jungen Talente durch ein großes Musicalorchester unterstützt, das sich aus verschiedenen Ensembles zusammensetzt.

An folgenden Tagen wird das Musical „Grenzfälle“ der Musik- und Kunstschule Velbert im Forum Niederberg, Oststraße 20 in Velbert, aufgeführt:
-Freitag, 17. April, 20 Uhr
-Samstag, 18. April, 20 Uhr
-Sonntag, 19. April, 19 Uhr
-Freitag, 5. Juni, 20 Uhr
-Samstag, 6. Juni, 20 Uhr
-Sonntag, 7. Juni, 19 Uhr.

Gewinnspiel:
-Der Stadtanzeiger Niederberg verlost 5x2 Karten für die Aufführung am Sonntag, 19. April, um 19 Uhr im Forum Niederberg.
-Wer diese Karten gewinnen möchte, sollte bis Sonntag, 12. April, 24 Uhr, unter Tel. 01378/906972 (50 Cent aus dem Deutschen Festnetz, MIT, Mobilfunkpreise können abweichen) anrufen und folgende Frage richtig beantworten: In welcher Spielstätte wird das Musical aufgeführt?
-Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.
-Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.