Auszeichnung für eine starke Frau

Anzeige
Ingrid Messerschmidt erhielt den Ehrentaler der Stadt Velbert. (Foto: Ulrich Bangert)
Die Überraschung war gelungen: Mitten in der Weihnachtsfeier der „Starken Frauen gemeinsam gegen Brustkrebs“ ergriff der stellvertretende Bürgermeister das Wort und hob die Verdienste von Ingrid Messerschmidt um diese Gruppe hervor. Dann holte Emil Weise nicht nur einen Blumenstrauß hervor, sondern auch eine edle Holzschatulle. „Ich überreiche Ihnen den Ehrentaler der Stadt Velbert.“ Ingrid Messerschmidt fehlten die Worte.
Mit der hohen Auszeichnung der Stadt wurde eine Frau ausgezeichnet, die weniger in der Öffentlichkeit als vielmehr im Verborgenen wirkt. Ingrid Messerschmidt gehörte vor neun Jahren zu den Mitgründerinnen der Selbsthilfegruppe für Frauen mit Brustkrebs am Klinikum Niederberg. „Ich war vor 25 Jahren selbst davon betroffen, danach habe ich nichts mehr gehabt. Das macht jeder Frau Mut, bei der Brustkrebs festgestellt wird“, erzählt die 78-Jährige. Sie weiß um die Ängste der Frauen, spricht mit ihnen bereits vor der Therapie und zeigt am eigenen Beispiel, dass der Krebs besiegt werden kann. Rund 15 Frauen kommen zu den Treffen im Selbsthilferaum des Klinikum Niederberg, aufgeteilt in Jüngere und denen ab 60. „Wir sind kein Trauerverein, es wird nicht nur über die Krankheit gesprochen“, hebt die resolute Rentnerin hervor. „Wir machen Ausflüge, Ärzte halten Vorträge über neue medizinische Entwicklungen.“ Darüber hinaus organisiert Ingrid Messerschmidt Schminkkurse und Modenschauen, bei denen betroffene Frauen Dessous und Bademoden vorführen. Ich mache das sehr, sehr gerne“, sagt sie und dankt ihrem Ehemann Heinz für seine wertvolle Unterstützung.
„Ich bekomme viel Dankbarkeit zurück und hoffe, dass ich das noch lange machen kann.“
In den vergangenen Monaten musste sie allerdings pausieren. „Zuerst hatte ich einen Oberschenkelhalsbruch, als das verheilt war, habe ich mir das Sprunggelenk gebrochen. Jetzt geht es wieder besser.“ Ingrid Messerschmidt ist eine starke Frau.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.