Brutaler Handyraub in Velbert

Anzeige
Zwei 13- und 14- jährige Jungen wurden gegen 10.15 Uhr, auf der Straße "An der
Maikammer" in Velbert-Tönisheide am Mittwochvormittag von einem Unbekannten angesprochen und nach der Uhrzeit befragt. Als einer der beiden sein Handy aus der
Tasche zog, um die Uhrzeit abzulesen, schlug der unbekannte Mann mehrfach mit der Faust auf die Hand und in das Gesicht des Kindes.
Der Junge versuchte zu fliehen, wurde aber von dem Täter eingeholt.
Er gab sein Handy heraus, um nicht noch weiter Schläge ertragen zu müssen. Sein Gefährte versuchte noch, dem unbekannten Mann das Handy wieder abzunehmen, wurde daraufhin jedoch auch von diesem geschlagen.Der Täter flüchtet, konnte aber im Rahmen der Fahndung durch die Polizei angetroffen und vorläufig festgenommen werden.Bei der Festnahme leistete der 16- jährige Jugendliche aus Wuppertal erheblichen Widerstand, wobei sich drei eingesetzte Polizeibeamte leichte Verletzungen zuzogen.Der Wuppertaler wurde der Wache Velbert zugeführt, ein
Strafverfahren eingeleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.