Ehrenamtler auf Reisen

Anzeige
Die „Lebenshelfer“ des Kreises Mettmann wurden mit einem Ausflug nach Maria Laach, Mendig und Mayen belohnt. 54 Ehrenamtliche der Lebenshilfe nahmen den „Dankeschön“-Ausflug entgegen. In der Benediktiner-Abtei des Klosters Maria Laach wurde die Gruppe von Bruder Jakobus begrüßt und schnupperte in den Kloster-Alltag. In der Vulkan-Brauerei Mendig gab es ein leckeres Mittagessen. Einige entschieden sich danach für eine Brauereiführung mit Bierproben, die anderen besuchten das Vulkan-Museum Lava-Dome. Nach dem Besuch des Cafés „Zur Lay“ in Mendig waren Burg und Stadt Mayen die letzte Station des gelungenen Ausflugs. Foto: Privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.