Nicht nur das ehrenamtliche Engagement verbindet

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Der Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr aus Langenberg an der Windrather Kapelle hing weder mit einem Feuer, noch mit einem Unwetter oder Unfall zusammen. Im Gegenteil: Der Grund, warum die engagierten Brandbekämpfer diesmal in Uniform ausrückten, war überaus erfreulich: Ihre Kameradin Annika von der Heyden traute sich und gab Marco Römer das Ja-Wort. Im geschmückten Einsatzwagen wurde sie vorgefahren. Eines, was das junge Ehepaar verbindet, ist das vorbildliche ehrenamtliche Engagement in Vereinen. Während die Braut noch einen Abend vor der Trauung beim Übungsdienst vollen Einsatz zeigte, ist der Bräutigam in der Landjugend aktiv. So wunderte es kaum, dass der Auszug aus der Kapelle nicht nur von der Familie, sondern auch von zahlreichen Freunden bejubelt und schön gestaltet wurde. Gefeiert wurde anschließend im Gerätehaus an der Voßnacker Straße in Langenberg, hier wurde das Tanzbein geschwungen und der Durst gelöscht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.