Suche nach vermisstem 77-jährigen Rentner aus Neviges

Anzeige
Um Mithilfe und Hinweise bei der Suche nach einem vermisstem 77-jährigen Rentner aus Neviges bittet die Polizei. Seit Samstag wird im Velberter Ortsteil Neviges ein 77-jähriger Mann vermisst. Siegfried K. verließ wahrscheinlich gegen 13.30 Uhr die eheliche Wohnung in der Nevigeser Stadtmitte ohne Angabe von Gründen und ohne bekanntes Ziel. Seitdem hat sich der an Diabetes erkrankte und auf entsprechende Medikamente angewiesene Rentner nicht mehr gemeldet. Intensive und umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, die auch aktuell weiterhin andauern, führten bisher weder zur Auffindung des Gesuchten, noch zu konkreten Hinweisen, die das Verschwinden des Seniors erklären könnten.

Siegfried K. wird wie folgt beschrieben:
- männlicher Deutscher,
- 77 Jahre,
- 165 Zentimeter groß, schlanke Figur,
- nur wenige graue Haare auf dem Kopf,
- Brillenträger,
- keine Angaben zur getragenen Kleidung.

Mit Zustimmung der besorgten Ehefrau und enger Verwandter des Vermissten, wendet sich die Polizei heute an die Öffentlichkeit mit der Bitte um Unterstützung bei der Suche: Wer hat den Vermissten seit dem Samstagnachmittag gesehen? Wer kann Hinweise zum aktuellen Aufenthalt des Gesuchten geben? Der Gesuchte selbst wird dringend gebeten, sich bei seinen Angehörigen oder der Polizei zu melden, wenn er auf diesem Weg von der polizeilichen Fahndung erfährt.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizei in Velbert unter Tel. 02051/9466110 wie auch der polizeiliche Notruf 110 jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.