Trauer um Ex-Bürgermeister Klaus Mühlhoff

Anzeige
Klaus Mühlhoff ist tot. Am Montag, 22. August, verstarb der langjährige Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Velbert und ehemalige Bürgermeister der Stadt im Alter von 77 Jahren.
Die Sozialdemokraten in Velbert trauern um den verdienten Velberter Politiker und engagierten Gewerkschafter. Klaus Mühlhoff führte 20 Jahre lang den SPD-Ortsverein Velbert-Mitte - vor der Fusion zum heutigen SPD-Ortsverein. Als Bürgermeister von 1984 bis 1989 stand Klaus Mühlhoff einer rot-grünen Ratsmehrheit in Velbert vor, die unter anderem die Errichtung der Gesamtschule in Velbert durchsetzte. Nach seiner Bürgermeisterzeit blieb Klaus Mühlhoff politisch weiter aktiv als Ratsmitglied und stellvertretender Bürgermeister. 1999 schied Klaus Mühlhoff aus der aktiven Politik aus.
Neben der Tätigkeit in den politischen Gremien in Velbert war Klaus Mühlhoff lange Jahre in der Industriegewerkschaft Metall aktiv - als Mitglied des Ortsvorstandes und als 2. Bevollmächtigter der Verwaltungsstelle.
Die Sozialdemokratie hat einen unermüdlichen Streiter für soziale Gerechtigkeit verloren und trauert mit der Familie um Klaus Mühlhoff. Wir werden sein Andenken stets bewahren. Klaus Mühlhoff
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.